Champions League: Der BVB landet in Lostopf 2, diese Todesgruppe droht den Schwarz-Gelben

Champions League
Foto: Oleg Batrak / Shutterstock.com

Die Europäische Fussball-Union UEFA hat heute die Lostöpfe für die bevorstehende Auslosung der Champions League-Gruppenphase bekannt gegeben. Borussia Dortmund ist im Lostopf 2 gelandet und dennoch droht dem BVB eine echtes Todesgruppe in der Vorrunde der Königsklasse.

In knapp vier Wochen startet die neue Champions League-Saison, der BVB gehört zwar nicht zum engeren Favoritenkreis, dennoch möchten Marco Reus & Co. soweit wie möglich kommen und im Idealfall weiter als in der Vorsaison, als man im Achtelfinale an den Tottenham Hotspur scheiterte.

Auf wen der BVB in der Gruppenphase trifft ist derzeit noch offen, die Auslosung findet erst am 29. August statt. Die UEFA hat jedoch diese Woche bereits die Lostopf-Zuteilung veröffentlicht.

Liverpool, Inter Mailand, Galatasaray Istanbul

Borussia Dortmund gehört nicht zu den gesetzten Teams für die CL-Auslosung, sondern ist „nur“ in Lostopf 2 gelandet. Damit wird der BVB auf jeden fall ein absolutes Top-Team erwischen. Dieses könnte der FC Liverpool, der FC Chelsea, der FC Barcelona, Manchester City, Juventus Turin oder Paris Saint-Germain sein. Im Idealfall kann es aber auch Zenit St. Petersburg werden.

Aus dem dritten Lostopf wäre Inter Mailand sicherlich das unangenehmste Los für die Schwarz-Gelben und aus Topf 4 droht Galatasaray Istanbul.

Stand heute stehen nur 26 von insgesamt 32 teilnehmenden Teams fest, die restlichen sechs Mannschaften werden in den kommenden zwei Wochen in den Play-offs ausgespielt.

Die vier Töpfe im Überblick

Topf 1: FC Liverpool, FC Chelsea, FC Barcelona, Manchester City, Juventus Turin, FC Bayern München, Paris Saint-Germain, Zenit St. Petersburg

Topf 2: Real Madrid, Atlético Madrid, Borussia Dortmund, SSC Neapel, Schachtjor Donezk, Tottenham Hotspur, Benfica Lissabon

Topf 2 oder 3: Olympique Lyon

Topf 3: Bayer Leverkusen, FC Salzburg, FC Valencia, Inter Mailand

Topf 3 oder 4: Lokomotive Moskau, KRC Genk

Topf 4: Galatasaray Istanbul, RB Leipzig, Atalanta Bergamo, OSC Lille

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*