Bitter! BVB bestätigt Alcacer-Ausfall gegen Barcelona, auch Bruun Larsen fällt aus

Paco Alacer
Foto: Jörg Schüler/Bongarts/Getty Images

Borussia Dortmund muss morgen Abend, beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den FC Barcelona, in der UEFA Champions League auf Paco Alcacer verzichten. Wie der BVB am Dienstag bekannt gab, wird der 26-jährige Spanier nicht mit nach Barcelona reisen. Alcacer fehlt aufgrund eines Magen-Darm-Infekts. Auch auf Bruun Larsen wird Lucien Favre verzichten müssen, der Däne klagt über Kniebeschwerden.

Der BVB hat sich am Dienstagvormittag auf dem Weg nach Barcelona gemacht. Morgend Abend (21 Uhr, live auf Sky) bestreitet die Favre-Elf das vermeintlich wichtigste Spiel der Saison. Ausgerechnet im Kampf um das CL-Achtelfinale muss Dortmund auf seinen Top-Stürmer Paco Alcacer verzichten. Der 26-jährige verpasst das Spiel gegen seinen Ex-Klub aufgrund eines Magen-Darm-Infekts. Auch Youngster Bruun Larsen hat die Reise nach Spanien nicht mit angetreten.

Ohne Alcacer und Larsen: Der BVB reist nach Barcelona

Paco Alcacer musste am vergangenen Freitag beim 3:3-Unentschieden gegen den SC Paderborn verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Bitter ist die Tatsache, dass der Stürmer nicht wegen einer Verletzung ausfällt, sondern krankheitsbedingt. Neben Alcacer verpasst auch Bruun Larsen das CL-Duell gegen den spanischen Meister. Der Offensivspieler hat Kniebeschwerden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*