Robert Lewandowski: Wir haben mehr Qualität als der BVB

Robert Lewandowski
Foto: daykung / Shutterstock.com

Borussia Dortmund hat diesen Sommer eine Transferoffensive gestartet, welche sich mit Blick auf die aktuelle Ergebnisse und Erfolge, durchaus zu lohnen scheint. Ex-BVB-Profi Robert Lewandowski hat sich im Interview mit der SPORT Bild über den aktuellen Dortmunder Kader geäußert und betont, dass der FCB dennoch mehr Qualität in seinen Reihen hätte.

Mit vier Siegen aus vier Pflichtspielen hat Borussia Dortmund den perfekten Start in die neue Saison hingelegt. Maßgeblich daran beteiligt sind auch die Sommer-Neuzugänge Mats Hummels, Nico Schulz, Julian Brandt und Thorgan Hazard. Während Brandt gegen Köln als Joker geglänzt hat, konnten sich Schulz und Hummels auf Anhieb in der Viererkette etablieren.

Viele Experten und Fans bewerten die Aktivitäten des BVB auf dem Transfermarkt diesen Sommer positiv, vor allem im Vergleich zum FC Bayern. Die Schwarz-Gelben haben sich sowohl qualitativ als auch quantitativ verstärkt. Laut Ex-BVB-Profi Robert Lewandowski kommt der Dortmunder Kader trotzdem nicht an jenen vom FCB heran.

Robert Lewandowski: Wir haben die Spieler mit der größeren Qualität

Lässt man die Transfers von Lucas Hernandez, Benjamin Pavard und Fiete Arp außen vor, hat der FC Bayern diesen Sommer mit Philippe Coutinho, Ivan Perisic und Mickaël Cuisance „nur“ drei neue Spieler verpflichtet. Der 20-jährige Cuisance ist tendenziell eher eine Investition für die Zukunft, Perisic wurde als Backup für Kingsley Coman verpflichtet. Lediglich Philippe Coutinho ist in der Lage die Qualität im bayerischen Kader auf Anhieb zu erhöhen.

Das Fazit von Robert Lewandowski mit Blick auf die FCB-Transferaktivitäten fehlt dennoch positiv aus, vor allem im Vergleich mit dem BVB: „Dortmund hat viel gemacht, sie haben einen großen Kader. Aber es geht am Ende nicht um Quantität, sondern um Qualität. Und da steht für mich fest: Wir haben die Spieler mit der größeren Qualität.“

Vor allem von Coutinho ist der 31-jährige Pole begeistert: „Wir werden durch ihn unberechbarer, das macht uns gefährlicher. Sein letzter Pass ist Wahnsinn. Er kann in wichtigen Spielen, gerade in der Champions League, der Schlüssel sein und das besondere Etwas.“

Auch Ivan Perisic, den Lewandowski noch aus gemeinsame Dortmunder Zeiten kennt, wird den Bayern laut dem Stürmer weiterhelfen: „Ivan kann zur ganz großen Überraschung bei uns werden, da bin ich mir sicher. Er ist gut mit links, rechts, kopfballstark, robust, kann gut dribbeln. Ivan kann sofort helfen oder auch anderen Spielern im Kader Druck machen und sie pushen.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*