Balerdi: 0 Spiele für den BVB, 1 Länderspiel für Argentinien

BVB
Foto: Tobias Arhelger / Shuttestock.com

Verrückt! Leonardo Balerdi (20) von Borussia Dortmund hat sein Debüt in der argentinischen Nationalelf gefeiert. Leonardo wer? Tatsächlich hat das Abwehrtalent noch kein einziges Pflichtspiel für den BVB absolviert und ist eher Kennern ein Begriff.

Seit gestern Abend darf sich Leonardo Balerdi Nationalspieler seines Heimatlandes Argentinien nennen. Diese Tatsache ist mehr als ungewöhnlich, denn seit neun Monaten ist er bei Borussia Dortmund unter Vertrag und durfte seither kein einziges Mal für die erste Mannschaft auflaufen.

In Argentinien spielte Balerdi für Topklub Boca Juniors. Bei der WM 2018 war er sogar als Sparringspartner der argentinischen Superstars in Russland mit dabei. Im Januar 2019 wechselte er für 15,5 Millionen Euro zu Borussia Dortmund. Seither wartet Balerdi nach wie vor auf seinen ersten Einsatz in der ersten Mannschaft. Unter Trainer Lucien Favre wurde der Innenverteidiger lediglich zwei Mal für ein Liga- und ein Mal für ein Champions-League-Spiel nominiert. Gespielt hatte er jeweils nicht. Auch für die zweite Mannschaft der Borussia in der Regionalliga spielte der Argentinier erst fünf Mal (ein Tor). Sein Vertrag in Dortmund läuft bis Sommer 2024.

Gibt Balerdi sein Dortmunder Debüt im Nationaltrikot?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*