Paukenschlag beim BVB! Lucien Favre suspendiert Sancho für das Topspiel gegen Gladbach

Jadon Sancho
Foto: Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images

Paukenschlag beim BVB! Lucien Favre hat Jadon Sancho für das heutige Topspiel gegen Borussia Mönchengladbach suspendiert. Der Engländer kehrte diese Woche verspätet von der Nationalmannschaft zurück.

Borussia Dortmund wird im Topspiel heute Abend gegen Borussia Mönchengladbach freiwillig auf Jungstar Jadon Sancho verzichten. Der 19-jährige Engländer wurde von BVB-Coach Lucien Favre kurzfristig aus dem Kader gestrichen. Grund dafür ist laut einem Medienbericht die verspätete Rückkehr des Engländers von der Länderspielreise. Zudem hat Sancho auch noch eine Geldstrafe erhalten.

BVB äußert sich nicht zur Suspendierung


Wie das Online Portal t-online berichtet, wird der BVB heute Abend im Borussen-Duell ohne Jadon Sancho auskommen. Lucien Favre verzichtet, trotz der angespannten sportlichen Situation, auf den Rechtsaußen. Mit 3 Toren un 6 Vorlagen in 7 Spielen in der laufenden Saison ist Sancho Topscorer in Dortmund. Der freiwillige Verzicht ist ein herber Rückschlag für die Schwarz-Gelben. Wie lange Sancho suspendiert bleibt ist derzeit noch offen. Auf Anfrage von t-online wollte sich der BVB nicht zu dem Vorfall äußern und verwies darauf, dass man sich ab 48 Stunden vor Spielen nicht mehr zum Kader äußere.

Es ist nicht das erste Mal, dass der junge Engländer durch eine Verfehlung außerhalb des Rasens ausgefallen. Bereits in der Saison 2017/2018 wurde er vom damaligen BVB-Trainer Peter Stöger vorübergehend in die U23 versetzt, weil er mehrfach zu spät zum Training erschienen war.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*