Bundesliga

Prognose zum Spiel gegen Mainz!

Borussia Dortmund empfängt den FSV Mainz 05, nachdem sie am letzten Wochenende die höchste Saisonniederlage
kassierten, als sie beim FC Bayern München mit 0:5 unter gingen und damit die Tabellenführung in der Bundesliga
wieder abgeben mussten. In dieser Bundesliga Saison sind sie zwar zu Hause noch ungeschlagen (S12, U2), aber bei
neun ihrer zwölf Heimsiegen haben beide Teams getroffen.

Die Gastgeber haben die meisten Heimtore aller Bundesliga Teams (45 Tore) und bei neun ihrer zwölf Heimsiegen das erste Tor der jeweiligen Partie erzielt. Es
ist auch erwähnenswert, dass der BVB mit zunehmender Spieldauer stärker wird und 29 der 45 Heimtore in der zweiten Halbzeit erzielte, wobei 13 davon nach der 75
Minute fielen, was der Liga-Höchstwert ist.

Dagegen scheint bei Mainz der Klassenerhalt schon sicher
zu sein, obwohl sie nur eins ihrer letzten fünf Spiele in der Bundesliga gewonnen haben (S1, N4). Dazu haben
sie auswärts zuletzt fünf Niederlagen in Folge kassiert, drei davon zu null und sie kassierten in diesem Zeitraum durchschnittlich 3,4 Gegentore pro Spiel.

Die Gäste sind außerdem eine von fünf Mannschaften, die in dieser Saison im Durchschnitt weniger als ein Tor pro
Auswärtsspiel erzielt haben (0,86). Bei der Hälfte ihrer bisherigen Bundesliga-Auswärtsspielen haben sie sowohl zur Halbzeit als auch beim Schlusspfiff verloren.

Spieler im Fokus: Marco Reus erzielte neun seiner bisher 15 Bundesliga-Tore für den BVB in dieser Saison in der
zweiten Halbzeit. Dagegen hat Jean-Philippe Mateta sieben seiner zehn Bundesliga Tore für Mainz vor der Halbzeit geschossen.

Statistik: Der BVB war in dieser Saison zu Hause in beiden Halbzeiten torgefährlich. In knapp 65% ihrer Bundesliga-Heimspielen haben sie in beiden Hälften getroffen.

Mainz hat in dieser Saison in noch keinem
Bundesliga-Auswärtsspiel nach der 75. Minute getroffen.

Bei vier der letzten fünf Begegnungen zwischen dem BVB und Mainz haben beide Mannschaften getroffen und in all diesen Spielen fielen jeweils insgesamt drei oder weniger Tore.

Fazit: Der BVB geht in diesem Spiel als Favorit hervor, trotzdem können wir ein spannendes und sogar Torreiches Spiel erwarten.
Mein Tipp lautet 3:2.

Jetzt Wetten das über 3,5 Tore fallen und eine Quote von 2,08 erhalten!