Weigl im Fokus von Manchester City!

Die Zukunft von Julian Weigl beim BVB ist seit Monaten ungewiss. Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte das der 23-jährige Dortmund Richtung Paris verlassen könnte. Nun schaltet sich ein anderer Topclub in den Poker um Weigl ein.

Wie die englische „Sun“ berichtet, ist Pep Guardiola an Borussia Dortmunds Julian Weigl interessiert. City sucht aktuell nach einem Backup für Fernandinho und da Gündogan den englischen Meister verlassen wird, soll Weigl diese Lücke schließen.

City will nur 25 Millionen Euro zahlen

Da Weigls Vertrag bei Borussia Dortmund bereits 2021 ausläuft, sei City nicht bereit mehr als 25 Millionen Euro zu zahlen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*