BVB: Für so viele Spiele wurden Reus & Wolf gesperrt!

Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus und Teamkollege Marius Wolf haben nun ihre Strafe vom Sportgericht bekommen.

Reus bekommt zwei Spiele Sperre

Der BVB muss für zwei Spiele auf Kapitän Marco Reus verzichten. Marius Wolf wurde für drei Spiele vom Sportgericht gesperrt.

Stimmen zum Revierderby

Nobby Dickel: „Das ist lächerlich“

„Der gibt ihm Rot. Das ist doch lächerlich. Jetzt macht der uns die Meisterschaft kaputt, der Zwayer. Der gibt Marco Reus Rot. Was für eine Fehlentscheidung! Das ist doch einfach lächerlich, was wir hier sehen. Es ist lächerlich. Wenn er Gelb gibt, ist gut. Aber Rot ist doch scheiße.“

Zorc: „Das falsche Signal“

„Natürlich sind die Bayern jetzt in der Pole Position, aber wir schenken keinesfalls etwas ab. Das wäre das falsche Signal“

Watzke:„Wir geben nicht auf“

„Wir geben erst auf, wenn es rechnerisch nicht mehr möglich ist. Das ist unsere Verpflichtung den Fans gegenüber“

Favre schenkt Meisterschaft ab

Auf die Frage, ob die Meisterschaft nun gelaufen sei antwortete Favre: „Ja klar“. Ist es das richtige Zeichen an die Mannschaft?

Kehl ist sprachlos

„Wir haben verloren, das ist eine bittere Erkenntnis. Wir müssen sauer auf uns selbst sein, weil wir zu wenige Chancen herausgearbeitet und Schalke nie richtig in Verlegenheit gebracht haben.“

Favre: „Es ist lächerlich“

„Sowas habe ich noch nie erlebt. Wir haben gut angefangen und machen ein super Tor. Fünf Minuten später spielen wir ganz normal weiter. Auf einmal muss der Schiedsrichter etwas analysieren. Das ist ein Skandal“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*