Rippenverletzung: Thorgan Hazard fällt mehrere Wochen aus

Thorgan Hazard
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Bittere Nachricht für Borussia Dortmund! Neuzugang Thorgan Hazard (26) hat sich beim Sieg in Köln eine Rippenverletzung zugezogen und fehlt dem BVB für die nächsten Wochen. Wie lange der Belgier nun genau pausieren muss, ist allerdings noch unklar.

Thorgan Hazard war neben Mats Hummels (30), Nico Schulz (26) und Julian Brandt (23) der Top-Transfer des BVB im Sommer. Der Bruder von Weltstar Eden Hazard (28) kam für 25,5 Millionen Euro Ablöse. Doch nun verletzte sich der ehemalige Mönchengladbacher bereits am zweiten Bundesligaspieltag. Beim 3:1-Sieg beim 1. FC Köln erlitt der 26-Jährige eine Rippenverletzung und fällt nun aus. Borussia Dortmund bestätigte die Verletzung am Dienstag bei Twitter. Wie lange der Belgier dem Team von Trainer Lucien Favre fehlen wird, ist noch unklar.

Hazard stand zuletzt in Köln, beim Heimerfolg gegen den FC Augsburg (5:1) und im DFB-Pokal-Spiel in Düsseldorf gegen den KFC Uerdingen (2:0) in der Startformation. Bislang gelang ihm ein Assist. Beim Erfolg im Supercup gegen den FC Bayern München (2:0) fehlte er angeschlagen.

Favre hat die Qual der Wahl: Brandt, Guerreiro oder Larsen?

Auch die belgische Nationalmannschaft muss für die anstehenden Aufgaben in der EM-Qualifikation ohne den Neu-Dortmunder planen. Für das Nationalteam kam Thorgan Hazard bislang 23 Mal zum Einsatz. Dabei gelangen ihm drei Treffer und drei Vorlagen. Nach der Weltmeisterschaft 2018 in Russland erkämpfte sich der Offensivmann an der Seite seines Bruders einen Stammplatz.

Dortmunds Trainer Lucien Favre dürfte nun mehrere Optionen haben, Hazard zu ersetzen. Im kommenden Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin (Samstag, 18.30 Uhr) könnte der deutsche Nationalspieler Julian Brandt auf der Flügelposition von Beginn an aufgeboten werden. Weitere Alternativen sind der Portugiese Raphael Guerreiro (25) und der Däne Jacob Bruun Larsen (20).

Bevor Hazard zum BVB wechselte, spielte er fünf Jahre bei Borussia Mönchengladbach. Für die „Fohlen“ bestritt er 182 Pflichtspiele. Dabei kam er auf eine beeindruckende Bilanz von 46 Toren und 44 Vorlagen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*