Bundesliga

FC Schalke 04 vs. Borussia Dortmund | Vorschau, Team-News und Prognose

Revierderby
Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Borussia Dortmund muss am 9. Spieltag in der Fussball Bundesliga (15.30 Uhr, live auf Sky) auswärts beim FC Schalke 04 ran. Nach der 2:4-Heimpleite im April dieses Jahres gegen Schalke sind Marco Reus & Co. im Revierderby auf Wiedergutmachungstour bei den eigenen Fans.

Nach der 0:2-Niederlage gegen Inter Mailand unter der Woche ist die Stimmung beim BVB angespannt. Vor allem Lucien Favre stand in den vergangenen Tagen in der Kritik. Medienberichten zufolge sitzt der Schweizer alles andere als sattelfest auf der Dortmunder-Trainerbank. Eine Niederlage im Revierderby würde die Gerüchteküche über ein vorzeitiges Favre-Aus bei den Schwart-Gelben erneut anheizen.

Michael Zorc erhöht den Druck vor dem Revierderby: “Ich erwarte eine Top-Leistung”

Die CL-Pleite gegen Inter ist sicherlich noch nicht ganz verdaut, Zeit zum trauern hat der BVB jedoch nicht. Das Revierderby ist mindestens genauso wichtig wie die Königsklasse. Die Verantwortlichen in Dortmund zeigten sich nach dem Mailand-Spiel unzufrieden. Sportdirektor Michael Zorc nahm Marco Reus & Co. vor dem Derby in die Pflicht: “Ich erwarte schon, dass man unserer Mannschaft ansieht, dass sie die Bedeutung dieses Spiels kennen.  Ich erwarte, dass man merkt, dass es ein besonderes Spiel ist – und dass wir eine Top-Leistung bringen wollen.”

Team-News: Borussia Dortmund

Embed from Getty Images

Gegen Schalke wird Lucien Favre wieder auf Marco Reus zurückgreifen können. Der BVB-Kapitän plagt sich schon seit mehr als einer Woche mit einem grippalen Infekt herum und verpasste bereits das CL-Spiel gegen Inter. Wie wichtig Reus für Dortmund ist belegt allein der 1:0-Heimerfolg gegen Gladbach am letzten Spieltag. Reus schoss den BVB damals mit seinem Treffer zum wichtigen Heimsieg.

Während Reus rechtzeitig fit ist für das Derby, hat es bei Paco Alcacer nicht gereicht. Der Spanier hat nach wie vor muskuläre Probleme in der Wade. Auch Marcel Schmelzer (Zerrung im Hüftbeuger) steht Favre nicht zur Verfügung.

Team-News: FC Schalke 04

Embed from Getty Images

Auch der FC Schalke hat personelle Probleme vor dem Derby: Der Einsatz von Serdar und McKennie steht nach muskulären Problemen auf der Kippe. Dennoch ist die Vorfreude bei S04-Coach David Wagner groß auf das Spiel- Für Wagner ist es das erste Revierderby als Cheftrainer der Knappen: “Ich habe eine extreme Vorfreude. Es ist mein erstes Derby in der Bundesliga als Trainer.”

Die Knappen gehört zweifelsfrei zu den größten Überraschungen in der laufenden Bundesliga Saison. In der Vorsaison kämpfte man noch gegen den Abstieg, mittlerweile mischt man wieder ganz oben mit. Vor der 0:2-Niederlage gegen Hoffenheim blieb die Wagner-Truppe in fünf Liga-Spielen ohne Niederlage.

Der direkte Vergleich

Der direkte Vergleich zwischen Schalke und dem BVB fiel in den letzten Jahren relativ ausgeglichen aus. Mit 4 Siegen, 2 Niederlagen und vier Unentschieden in den vergangenen zehn Duellen hat Dortmund derzeit die Nase leicht vorne.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FC Schalke 04: Nübel – Kenny, Stambouli, Sané, Oczipka – Mascarell – Caligiuri, Schöpf – Harit – Kutucu, Burgstaller

Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Weigl, Hummels, N. Schulz – Witsel, Delaney – Sancho, Reus, T. Hazard – Brandt

Prognose: Ein Duell auf Augenhöhe

Mit Blick auf die aktuelle Formkurve beim BVB und vor dem Hintergrund, dass man auswärts ran muss, gehen Lucien Favre und sein Team sicherlich nicht als Favorit in das 179. Revierderby. Dennoch können sich die Fans auf ein “Derby auf Augenhöhe” freuen. Die Tagesform wird am Ende den Ausschlag geben, eine Punkteteilung ist jedoch nicht ausgeschlossen.