Hazard stellt neuen Bundesliga-Rekord, auch Sancho schreibt Geschichte

Jadon Sancho
Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Der 5:0-Kantersieg gegen Fortuna Düsseldorf hat Borussia Dortmund nicht nur drei wichtige Punkte gesichert, die beiden BVB-Profis Jadon Sancho und Thorgan Hazard sicherten sich darüber hinaus neue Bestmarken in der Fussball Bundesliga.

Mit seinem Treffer zum 2:0 in der 58. Minute sorgte Thorgan Hazard faktisch für die Vorentscheidung beim klaren 5:0-Heimerfolg am vergangenen Samstag gegen Fortuna Düsseldorf. Das Tor des 26-jährigen Offensivspieler war zudem ein ganz besonderer Treffer. Für Hazard war es das 34. Tor im deutschen Oberhaus, damit ist er nun der erfolgreichste belgische Torschütze in der Bundesliga-Geschichte. Bis vor kurzem teilte er sich diesen Titel noch mit dem Ex-Schalker Emile Mpenza, der insgesamt 33 Mal traf.

Embed from Getty Images

Neben Hazard hat sich auch Doppelpack-Torschütze Jadon Sancho in die Geschichtsbücher der Bundesliga eingetragen. Mit seinen Bundesliga-Toren 19 und 20 schoss sich der Engländer auf Platz 2 jener Spieler, die noch keine 20 Jahre alt waren, als sie die 20-Tore-Marke knackten. Sancho war zu diesem Zeitpunkt 19 Jahre und 257 Tage alt, nur Horst Köppel (19 Jahre und 241 Tage) war jünger, als ihm dieses Kunststück gelang.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*