Mats Hummels spricht sich für Neuzugänge im Winter aus

Mats Hummels
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Borussia Dortmund wird sich in der bevorstehende Winterpause mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit personell nochmals verstärken. Vor allem im Sturm hat der BVB Handlungsbedarf. Während viele Fans und Experten Winter-Transfers skeptisch gegenüber stehen, hat sich Mats Hummels nun für Neuzugänge im Winter ausgesprochen.

Im vergangenen Sommer hat Borussia Dortmund mehr als 120 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben. Medienberichten zufolge könnte der BVB im Winter nochmals nachlegen. Ob Borussia Dortmund tatsächlich auf dem Transfermarkt aktiv wird, ist noch nicht klar. Die Verantwortlichen hatten zuletzt öffentlich verraten, dass man durchaus auf der Suche nach einem weiteren Stürmer ist. Auch Mats Hummels hat sich im Interview mit dem Online-Portal “Spox” für Neuzugänge im Winter ausgesprochen.

Hummels über Winter-Transfers: “Es kann sinnvoll sein, wenn wir individuelle Klasse dazu holen”

In Dortmund diskutieren Fans und Verantwortliche derzeit inwiefern der BVB im Winter nochmals personell nachlegen muss. Vor allem in der Offensive könnte man einen zweiten “echten” Mittelstürmer gut gebrauchen. Während viele Experten Winter-Transfers kritisch gegenüber stehen, können diese laut Mats Hummels durchaus Sinn machen: “Ich war ja selbst bei meinem ersten Wechsel zum BVB ein Wintertransfer. Es kann also sinnvoll sein.” Der 30-jährige betonte jedoch, dass die Qualität im Vordergrund stehen müsste: “Wenn wir mit einem Transfer große individuelle Klasse dazu holen können, spricht absolut nichts dagegen.” Ein wirklich akuten Handlungsbedarf sieht der Abwehrchef jedoch nicht: “Wir können auch mit dem vorhandenen Personal viele Dinge verbessern.”

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*