Trotz Corona-Virus: BVB plant neue Asien-Reise

BVB
Foto: Tobias Arhelger / Shuttestock.com

Trotz des grassierenden Corona-Virus möchte Borussia Dortmund im kommenden Sommer wieder nach Asien reisen. Der BVB will auf dem Kontinent mehr und mehr Fuß fassen. Die Verantwortlichen beobachten die angespannte medizinische Lage jedoch genau.

Wie bereits 2015, 2016 und 2017 wird Borussia Dortmund im Sommer 2020 im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Spielzeit Halt in Asien machen. Der Corona-Virus beeinflusst die Planungen derzeit nicht. Aber: “Wir beobachten die Entwicklung”, so Carsten Cramer, Direktor für Marketing und Vertrieb bei Borussia Dortmund gegenüber dem “kicker”.

Für den BVB seien die Entwicklungen derzeit noch nicht beunruhigend. Außerdem wären noch keine konkreten Zusagen getätigt worden, so Cramer. Deshalb “gibt es keinen Grund, Entscheidungen zu hinterfragen oder gar rückgängig zu machen”. Verschärft sich die Lage aufgrund des Corona-Virus, würde man die Situation neu einschätzen und bewerten und nötigenfalls reagieren.

Nach drei USA-Trips nun wieder Asien

Embed from Getty Images

2018 und 2019 war die Borussia auf insgesamt drei Trips in die USA. Das Team machte Station in Los Angeles, Charlotte, Chicago, Seattle, Pittsburgh und South Bend und absolvierte eine Reihe an Freundschaftsspielen gegen internationale Top-Klubs. Im kommenden Sommer soll es wieder Asien werden, um die Marke BVB auf dem dortigen Markt noch bekannter zu machen.

Die Borussen waren bereits 2015 bis 2017 nach Asien gereist. Die Schwarz-Gelben betreiben außerdem eigene Büros in Shanghai und Singapur. “Durch sie haben wir den Vorteil, dass wir jederzeit eine wirklich realistische und seriöse Einschätzung bekommen”, so Cramer.

Die Sommervorbereitung für die Spielzeit 2020/2021 wird durch die anstehende Europameisterschaft verzerrt sein. Die Bundesliga wird am Wochenende vom 21. bis 23. August 2020 starten. Die 2. Bundesliga beginnt ihren Spielbetrieb bereits am 31. Juli 2020. Die erste Runde des DFB-Pokals wird vom 14. bis 17. August 2020 ausgespielt. Die Euro 2020 beginnt mit dem Spiel Türkei gegen Italien am 12. Juni 2020 in Rom. Das europaweite XXL-Turnier wird erst am 12. Juli 2020 beendet sein, wenn im Wembley-Stadion London das Endspiel steigt und der Europameister gekürt wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*