Chelsea macht ernst: Die Blues bieten 140 Mio. Euro für Sancho!

Jadon Sancho
Foto: TF-Images/Bongarts/Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge nimmt der Sommer-Transfer von Jadon Sancho konkrete Formen an. Wie “France Football” berichtet hat der FC Chelsea bereits Kontakt zu Borussia Dortmund aufgenommen. Demnach sind die Blues bereit 140 Mio. Euro für den BVB-Youngster zu bezahlen.

Der FC Chelsea durfte im vergangenen Jahr, aufgrund einer Transfersperre, keine neuen Spieler verpflichten und plant kommenden Sommer scheinbar eine neue Transfer-Offensive. Mit Hakim Ziyech von Ajax Amsterdam haben sich die Blues bereits einen Spieler für die kommende Saison gesichert. Wie “France Football” berichtet, ist Jadon Sancho jedoch das Transfer-Ziel Nr. 1 im Sommer. Demnach steht Chelsea bereits in Kontakt mit dem BVB.

Medien: Chelsea bietet 140 Mio. Euro für Sancho

Sancho wurde in den vergangenen Wochen und Monaten mit nahezu allen europäischen Spitzen-Klubs in Verbindung gebracht. Vor allem die englischen Top-Klubs haben den 19-jährigen Rechtsaußen ins Visier genommen. Egal ob Chelsea, Manchester United oder Liverpool. Allen wird ein Interesse nachgesagt.

Chelsea macht Informationen von “France Football” nun jedoch ernst und ist bereit 140 Mio. Euro für den Jungstar zu bieten. Diese Summe liegt sogar 20 Mio. Euro über dessen aktuellen Marktwert laut transfermarkt.de. Damit würde Sancho zum neuen vereinsinternen Rekordtransfer in Dortmund werden.

Auch wenn ein Sancho-Verkauf im Sommer sportlich betrachtet ein herber Rückschlag für die Schwarz-Gelben wäre, läuft alles darauf hinaus. Der gebürtige Londoner wechselte 2017 für rd. 8 Mio. Euro von Manchester City nach Dortmund. In der laufenden Saison absolvierte er bislang 30 Pflichtspiele für den BVB, in denen er 16 Tore erzielte und 17 Treffer vorbereitete.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*