Champions League

Haaland schießt BVB zum 2:1-Heimerfolg gegen PSG!

Erling Haaland
Foto: INA FASSBENDER/AFP via Getty Images

Borussia Dortmund hat das Hinspiel im Champions League-Achtelfinale mit 2:1 gegen Paris Saint-Germain gewonnen. Matchwinner auf Seiten des BVB war Erling Haaland, der die Schwarz-Gelben mit seinem Doppelpack quasi im Alleingang zum Sieg schoss.

Der Haaland-Wahnsinn in Dortmund kennt keine Grenzen. Nach seinen furiosen Auftritten in der Fussball Bundesliga, hat der 19-jährige Norweger nun auch einen Traumeinstand für den BVB in der Champions League gefeiert. In seinem ersten CL-Spiel für Dortmund erzielte der Norweger auf Anhieb zwei Tore und war damit maßgeblich an dem 2:1-Heimerfolg gegen Paris Saint-Germain beteiligt.

Lucien Favre setzte gegen PSG erneut auf ein 3-4-3 mit Fünferkette und lag damit goldrichtig. Dortmund stand in den ersten 45. Minuten zwar etwas tief, ließ den Gästen jedoch kaum Räume um sich zu entfalten. Zudem lief der BVB die Franzosen immer wieder aggressiv an und erzielten durch ihre gute Kompaktheit gerade im Zentrum viele Balleroberungen. Obwohl der BVB mit 7:2-Torschüssen in der ersten Hälfte dominant war, blieb es zur Pause beim 0:0-Unentschieden.

Haaland-Doppelpack führt BVB zum Sieg

Embed from Getty Images

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein spannendes Spiel, Torchancen blieben jedoch zunächst Mangelware. In der 60. hatte Kylian Mbappe eine Doppelchance, ließ diese jedoch ungenutzt. Auf der Gegenseite macht es Erling Haaland besser: in der 69. machte es Haaland besser und brachte Dortmund mit 1:0 in Führung.

Der Jubel über den Treffer hielt nicht allzu lange, denn in der 75. glich Neymar bereist wieder zum 1:1 aus. Ehe Haaland den BVB 180 Sekunden später erneut mit 2:1 in Führung brachte.

In der Schlussphase verteidigte der BVB gut und mit etwas Glück, als Neymar nur den Pfosten traf, brachte man das Ergebnis am Ende über die Zeit.

Mit dem 2:1-Erfolg hat sich das Team von Lucien Favre durchaus eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am 11. März im Pariser Prinzenpark gesichert.