BVB News

Sancho äußert sich zu den Wechselgerüchten: “Ich konzentriere mich auf den BVB”

Jadon Sancho
Foto: TF-Images/Bongarts/Getty Images

In den vergangenen Monaten gab es zahlreiche Gerüchte rund um die sportliche Zukunft von Jadon Sancho. Nun hat sich der 19-jährige BVB-Profi erstmal selbst dazu geäußert. Gegenüber dem “Mirror” betonte Sancho, dass er sich mit all den Wechselgerüchten nicht beschäftigen würde. Der Fokus liegt voll und ganz auf Borussia Dortmund.

Es vergeht kein Tag, an dem nicht ein neues Sancho-Gerücht in den Medien die Runde macht. Gefühlt jagen alle Top-Klubs in Europa den 19-jährigen BVB-Jungstar. Während Fans und Medien diskutieren wo Sancho in der kommenden Saison spielen wird, lässt sich der Youngster davon nicht beeindrucken. Mit 35 Torbeteiligungen in 33 Begegnungen spielt Sancho (erneut) eine beeindruckende Saison.

Gegenüber dem englischen “Mirror” äußerte sich Sancho nun erstmals öffentlich zu den Wechselgerüchten rund um seine Person und verriet dabei, dass er dies komplett ausblendet.

“Ich schaue überhaupt nicht auf alle diese Sachen”

Mit seinem 14 Tor in der laufenden Bundesliga-Saison sicherte Sancho dem BVB gestern Nachmittag den knappen 1:0-Heimerfolg gegen den SC Freiburg und die wichtigen drei Punkte. Nach dem Spiel bezog er Stellung zu den anhaltenden Transfergerüchten: “Ich konzentriere mich auf meine Mannschaft und nehme ein Spiel nach dem anderen. Das ist gerade das Wichtigste für mich.” Ein potenzieller Wechsel kommenden Sommer spielt (aktuell) eigenen Aussagen zufolge keine Rolle: “Ich schaue überhaupt nicht auf alle diese Sachen.”