BVB NewsChampions League

Keine Absage – Königsklassen-Knaller BVB gegen PSG findet statt

Champions League
Foto: GLYN KIRK/AFP via Getty Images

Nun ist es offiziell: Das Achtelfinal-Rückspiel des BVB bei Paris Saint-Germain in der UEFA Champions League am 11. März 2020 wird stattfinden. Trotz der Ausbreitung des Coronavirus kann das Spiel über die Bühne gehen. Allerdings ist es nach wie vor möglich, dass die Partie ohne Besucher im Stadion in Paris gespielt werden muss.

Das Coronavirus breitet sich in Europa mehr und mehr aus. Frankreich hat mittlerweile viele Maßnahmen erlassen. Zum Beispiel wurden vom Verteidigungs- und Ministerrat sämtliche Großevents mit mehr als 5.000 zu erwartenden Besuchern abgesagt. Von diesem Bann ausgenommen sind allerdings Veranstaltungen in Stadien, darunter also auch Fußballspiele.

Die französische Sportministerin Roxana Maracineanu (44) bekräftigte am Dienstag, dass das Spiel Paris Saint-Germain gegen Borussia Dortmund in der UEFA Champions League am Mittwoch, 11. März 2020 (21.00 Uhr) definitiv stattfinden werde. “Es sei denn, die Anweisungen ändern sich”, so die Ministerin bei einer Stellungnahme in Paris.

Geisterspiel sei noch eine reine Hypothese

Es könnte jedoch sein, dass das Spiel ohne Zuschauer stattfinden muss. Diese Möglichkeit des Geisterspiels sei derzeit aber noch eine reine Hypothese, so Roxana Maracineanu. Die Verantwortlichen dürfen alles daran setzen, dass das Spiel im vermutlich ausverkauften Pariser Stadion wie geplant über die Bühne gehen kann.

Dortmund dürfte ein heißer Tanz erwarten. Der BVB gewann das Hinspiel im heimischen Signal Iduna Park mit 2:1. Neuzugang Erling Braut Haaland (19) war mit einem Doppelpack erfolgreich. Der Norweger traf in der 69. und 77. Minute. In der 75. Minute hatte der brasilianische Superstar Neymar (28) zwischenzeitlich ausgleichen können. Trainer der Pariser ist der Ex-Dortmunder Thomas Tuchel (46), für den es bei PSG eng werden dürfe, sollte sein Team – wie in der Vorsaison – bereits im Achtelfinale der UEFA Champions League scheitern.