Transfers

Bellingham tendiert zum BVB: “Ihm gefällt das Angebot sehr”

Jude Bellingham
Foto: Nathan Stirk/Getty Images

Borussia Dortmund steht kurz davor den nächsten Transfer-Coup zu landen. Laut der “Sport BILD” ist der BVB an dem England-Juwel Jude Bellingham dran und gilt als Favorit für eine Verpflichtung im Sommer. Der Transfer-Experte Duncan Castles bestätigte nun diese Meldungen und verriet im “Reach’s Transfer Window Podcast”, dass Bellingham kurz vor einem Wechsel zu den Schwarz-Gelben steht.

Manchester United, FC Bayern, FC Chelsea und Juventus Turin, die Liste an potenziellen Interessenten für Jude Bellingham ist lang, doch wie es aussieht hat Borussia Dortmund (mal wieder) das Rennen im Kampf um ein vielversprechendes Nachwuchstalent gemacht. Nach Informationen des englischen Transfer-Experte Duncan Castles tendiert der 16-jährige Offensivspieler ganz klar zum BVB.

“Sancho ist das beste Beispielt für Bellingham”

Castles äußerte sich in seinem Podcast “Reach’s Transfer Window” ausführlich über die aktuellen Gerüchte rund um Bellingham und verriet dabei, dass er seine Informationen von einer vereinsinternen Quelle aus Birmingham beziehen würde: “Mir wurde gesagt, dass Bellingham das Angebot aus Dortmund sehr gefällt. Er sieht, was sie mit jungen Spielern erreicht haben.” Laut Castles ist Bellingham von der Entwicklung von Sancho beeindruckt: “Jadon Sancho ist natürlich das beste Beispiel.”

Der Transfer-Experte verriet zudem, dass die Gespräche zwischen dem BVB und Birmingham City bereits laufen, es gibt dato aber noch keine Einigung geben würde: “Ich höre, dass er kurz davorsteht, sich mit Borussia Dortmund zu einigen. Ich habe auch gehört, dass Birmingham dem BVB die Erlaubnis gegeben hat, mit dem Spieler zu sprechen. Aber ich habe auch gehört, dass sich die Klubs noch nicht auf eine Ablösesumme einigen konnten.“