Medien: Haaland ist Transferziel Nr. 1 von Real Madrid

Erling Haaland
Foto: PATRIK STOLLARZ/AFP via Getty Images

Auch wenn Erling Haaland und der BVB in den vergangenen Wochen immer wieder betont haben, dass ein Wechsel kommenden Sommer “kein Thema” ist, reißen die Gerüchte rund um den 19-jährigen Stürmer nicht ab. Laut der spanischen “Marca” ist Haaland das Transferziel Nr. 1 von Real Madrid kommenden Sommer.

Die Gerüchteküche rund um Erling Haaland brodelt mal wieder mächtig. Der 19-jährige Stürmer wird quasi seit seiner Ankunft bei Borussia Dortmund wieder mit einem Abschied in Verbindung gebracht.

Laut der spanischen “Marca” beschäftigt sich Real Madrid intensiv mit dem “Wunderstürmer”. Demnach hat Präsident Florentino Perez Haaland als Haupttransfer-Ziel für die kommenden Sommer-Transferperiode auserkoren.

Haaland statt Mbappe – Real nimmt BVB-Shooting-Star ins Visier

Schon vergangene Woche machten Meldungen die Runde, dass Real in den Transferpoker um Haaland einsteigen möchte. Jedoch nur, wenn man keine Chance auf PSG-Star Kylian Mbappe hat. Wie die “Marca” berichtet, ist der Franzose derzeit unverkäuflich und dementsprechend fokussieren sich die Königlichen voll und ganz auf Haaland.

Nach Informationen der “Marca” hofft Real, dass die zunehmende Corona-Krise dazu beiträgt, dass der Preis für den Stürmer fällt. Die Madrilenen werden wohl bereits zwischen 70-80 Mio. Euro für den norwegischen Nationalspieler zu zahlen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*