Transfers

Medien: Chelsea nimmt Achraf Hakimi ins Visier!

18.02.2020, Fussball, UCL Saison 2019/2020, UEFA Champions League, Achtelfinale - Borussia Dortmund - Paris Saint Germain Achraf Hakimi Borussia Dortmund Dortmund Signal Iduna Park NRW Deutschland xRHR-FOTO/DEx *** 18 02 2020, Football, UCL Season 2019 2020, UEFA Champions League, Round of 16 Borussia Dortmund Paris Saint Germain Achraf Hakimi Borussia Dortmund Dortmund Signal Iduna Park NRW Germany xRHR FOTO DEx

Aktuellen Medienberichten zufolge gibt es weiterhin zahlreiche Interessenten für BVB-Profi Achraf Hakimi. Laut dem “Mirror” beschäftigt sich der FC Chelsea mit dem 21-jährigen Rechtsverteidiger. Demnach haben die Blues bereits Kontakt aufgenommen zu Real Madrid.

Achraf Hakimi wird am Ende der Saison Borussia Dortmund nach seiner zweijährigen Leihe wieder verlassen und zurück zu Real Madrid kehren. Ob der Marokkaner bei den Königlichen jedoch bleibt ist derzeit noch ungewiss. Der FC Chelsea soll sich laut dem “Mirror” intensiv mit dem Abwehrspieler beschäftigen.

Chelsea ist auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger

Dem Bericht zufolge stünde Chelsea bereit, sollte Hakimi weiterhin keine Perspektive bei Real haben. In Madrid muss sich Hakimi mit Leistungsträger Dani Carvajal um einen Stammplatz messen. In London hingegen hätte er deutlich bessere Aussichten auf einen Platz in der ersten Elf. Grund dafür: Der etatmäßige Rechtsverteidiger Cesar Azpilicueta wird von Chelsea-Coach Frank Lampard vorrangig auf der linken Abwehrseite oder in der Dreierkette eingesetzt. Somit wäre die Position auf rechts nicht so umkämpft.

Wie Real Madrid mit dem derzeitigen Dortmunder plant, ist bislang noch offen. Hakimi machte zuletzt deutlich, dass es bis dato noch kein klärendes Gespräch mit Trainer Zinedine Zidane gab. Zudem betonte der 21-jährige, dass er auch in der kommenden Saison regelmäßig spielen möchte, im Zweifel auch bei einem anderen Verein.