BVB News

Meunier dementiert BVB-Wechsel: “Mein Hauptziel ist es in Paris zu bleiben”

Thomas Meunier
Foto: BRUNO FAHY/BELGA/AFP via Getty Images

In den vergangenen Wochen und Tagen gab es zahlreiche Gerüchte und Spekulationen rund um Thomas Meunier und einen potenziellen Wechsel zu Borussia Dortmund. Während zahlreiche Medien zuletzt berichtet haben, dass der Transfer so gut wie sicher ist, hat der Belgier einen Abschied aus Paris dementiert.

Gegenüber dem belgischen Rundfunksender „RTBF“ äußerte sich Meunier erstmals selbst zu den anhaltenden Gerüchten rund um seine Person. Dabei dementierte er sämtliche Spekulationen und betonte, dass sein primäres Ziel ein Verbleib in Paris ist: “Ich habe so viele Artikel gesehen, die mich mit Tottenham oder Inter in Verbindung bringen. Ich verstehe diesen Wahnsinn nicht. Mein Hauptziel ist immer noch, in Paris zu bleiben”.

Zudem betonte der 28-jährige, dass er auch über die Gerüchte rund um den BVB verwundet ist: “Ich verstehe nicht alles von dem, was über mich in den sozialen Netzwerken in Bezug auf Dortmund kursiert”.

Der Vertrag des belgischen Nationalspielers läuft zum Ende der Saison aus. In Dortmund könnte Meunier die Nachfolge von Achraf Hakimi antreten, der den BVB im Sommer in Richtung Real Madrid verlassen wird.