BVB News

Offiziell! BVB-Megatalent Moukoko darf ab November in der Bundesliga spielen

Youssoufa Moukoko
Foto: Lukas Schulze/Bongarts/Getty Images

Gute Nachrichten für Borussia Dortmund und vor allem für Mega-Talent Youssoufa Moukoko. Wie die “BILD Zeitung” berichtet, darf das 15-jährige Nachwuchstalent ab November bei den BVB-Profis in der Fussball Bundesliga ran.

In den vergangenen Wochen gab es immer wieder Gerüchte rund um einen möglichen Einsatz von BVB-Top-Talent Youssoufa Moukoko bei den Profis von Lucien Favre. Nach Informationen der “BILD Zeitung” steht dieser Moment nun kurz bevor.

Demnach hat die Deutsche Fussball-Liga am gestrigen Mittwoch mit großer Mehrheit das Mindestalter für Bundesliga-Profis auf 16 Jahre gesenkt. Für BVB-Wunderkind Moukoko heißt das im Klartext: Sobald er am 20. November das 16 Lebensjahr vollendet hat, darf er endlich bei den Profis in der Bundesliga auflaufen. Der BVB hatte die Regelanpassung zuletzt DFL-intern vorangetrieben. Lucien Favre hatte indes im Februar bereits angedeutet, dass Moukoko bald bei den Profs trainieren kann.

BVB-Nachwuchs-Boss Lars Ricken äußerte sich wie folgt zu der Entscheidung der DFL: “Wir sind sehr froh über diese Entscheidung. Eine Entscheidung, die sofort und unmittelbar den Vereinen, aber auch den jungen Spielern in ihrer Entwicklung helfen kann. Die Mehrheit der Clubs will jetzt jungen, herausragend talentierten Spielern in absoluten Ausnahmefällen die Möglichkeit geben, den nächsten Entwicklungsschritt machen zu können”.