BVB News

Medien: Barcelona will Sancho als Neymar-Alternative

Jadon Sancho
Foto: Maja Hitij/Bongarts/Getty Image

Der FC Barcelona möchte kommenden Sommer in der Offensive personell nochmals nachlegen. Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigen sich die Katalanen mittlerweile auch mit BVB-Youngster Jadon Sancho.

Jadon Sancho wurde in den vergangenen Wochen und Monaten vor allem mit zahlreichen englischen Vereinen in Verbindung gebracht. Aber auch die beiden spanischen Top-Klubs aus Madrid und Barcelona sollen Sancho auf dem Radar haben.

Allen voran die Katalanen könnten laut “Don Balon” kommenden Sommer einen Anlauf wagen.

Sancho als Plan B für Neymar und Martinez?

Wie “Don Balon” berichtet, sollen die Verantwortlichen in Barcelona eingesehen haben, dass es schwierig wird, Neymar und/oder Lautaro Martinez zu verpflichten. Als Alternative kommt demnach nun Jadon Sancho von Borussia Dortmund ins Spiel.

Laut dem Portal ist Sancho der perfekte Ersatz für Neymar. Zudem können die Spanier Sancho ein deutliche attraktive sportliche Perspektive bieten als Manchester United und der FC Chelsea. Lionel Messi & Co. spielen jede Saison sowohl in der spanischen La Liga als auch in der UEFA Champions League um den Titel mit.