Transfers

Bahnt sich ein spektakulärer Deal an? Real möchte Haaland gegen Hakimi tauschen

Haaland und Hakimi
Foto: INA FASSBENDER/AFP via Getty Images

Die Gerüchte rund um Erling Haaland und einen möglichen Wechsel kommenden Sommer zu Real Madrid halten sich weiterhin hartnäckig. Laut der spanischen “Mundo Deportivo” planen die Königlichen ein spektakuläres Tauschgeschäft. Demnach soll Haaland im Tausch für Achraf Hakimi nach Madrid wechseln.



In den vergangenen Wochen und Tagen gab es zahlreiche (neue) Transfergerüchte rund um Erling Haaland. Vor allem Real Madrid scheint, spanischen Medienberichten zufolge, einen Wechsel kommenden Sommer zu forcieren. Wie die “Mundo Deportivo” berichtet, arbeiten die Königlichen derzeit an einem spektakulären Tauschgeschäft mit dem BVB.

Muss sich der BVB im Sommer zwischen zwei Shooting-Stars entscheiden?

Zuletzt hatte die “Marca” einen möglichen Tausch mit Luka Jovic und Erling Haaland ins Spiel gebracht. Die “Mundo Deportivo” bringt nun eine neue Variante ins Spiel, die deutlich reizvoller für den BVB sein dürfte. Demnach wäre Real bereit Achraf Hakimi gegen Haaland zu tauschen. Der 19-jährige Shooting Star gilt als absoluter Wunschspieler in Madrid.

Das Blatt führt zudem aus, dass zeitnah ein Gespräch zwischen Hakimi und Real-Coach Zinedine Zidane stattfinden wird, um dessen sportliche Zukunft zu besprechen. Während Zidane in Hakimi weiterhin einen Backup für Rechtsverteidiger Dani Carvajal sieht, pocht der Marokkaner auf regelmäßige Einsatzzeiten bei einer Rückkehr nach Madrid.

Fakt ist: Der BVB möchte Hakimi gerne über den Sommer hinaus behalten. Ob man jedoch bereit ist Haaland dafür “einzutauschen” ist zweifelhaft. Dennoch könnte ein Tauschgeschäft auch für die Schwarz-Gelben interessant sein. Haaland verfügt im Sommer 2021 über eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 75 Mio. Euro und droht Dortmund ohnehin bald zu verlassen. Im Worst-Case-Fall verliert man diesen Sommer Hakimi und ein Jahr später Haaland. Mit einem Tauschgeschäft mit Real Madrid würde man sich zumindest Hakimi dauerhaft sichern.