BVB News

BVB vs FCB auf der Konsole: Hakimi zockt Fortnite gegen Hernandez

18.02.2020, Fussball, UCL Saison 2019/2020, UEFA Champions League, Achtelfinale - Borussia Dortmund - Paris Saint Germain Achraf Hakimi Borussia Dortmund Dortmund Signal Iduna Park NRW Deutschland xRHR-FOTO/DEx *** 18 02 2020, Football, UCL Season 2019 2020, UEFA Champions League, Round of 16 Borussia Dortmund Paris Saint Germain Achraf Hakimi Borussia Dortmund Dortmund Signal Iduna Park NRW Germany xRHR FOTO DEx

BVB-Profi Achraf Hakimi ist bekannt dafür ein leidenschaftlicher Gamer zu sein. Der 21-jährige Marokkaner zockt auch online gegen Bayern-Profi Lucas Hernandez – um Geld.

Bei der “Bundesliga Home Challenge” wo Profis in FIFA 20 gegeneinander spielen hat Achraf Hakimi bereits teilgenommen für den BVB und dabei keine allzu schlechte Figur abgegeben.

Der Youngster spielt jedoch nicht nur FIFA, sondern ist auch ein großer Fan von Fortnite. Dabei zockt Hakimi auch gegen FCB-Spieler Lucas Hernandez und das sogar um Geld.

Hakimi, Hernandez & Co zocken für den guten Zweck

Hernandez verriet im Interview mit der französischen “L’ Equipe”, dass er regelmäßig Fortnite spielt und derzeit auch gegen andere Profis wie Hakimi. Kurios: Dabei ist sogar ein Geldeinsatz im Spiel: “Ich spiele online mit Freunden. Wir sind eine gewisse Anzahl, haben ein Netzwerk für ein Fortnite-Turnier mit meinem Bruder Theo, Achraf Hakimi oder Alvaro Medran  und YouTubern oder Playstation-Profis. Die Anmeldung kostet Geld”.

Was im ersten Moment etwas komisch klingt hat einen guten Zweck im Fokus, laut Hernandez wird das eingenomme Geld an das spanische Rote Kreuz in Getafe gespendet. Hintergrund: Hakimi spielte als Kind einst für einen Klub aus Getafe.

Hakimi und Hernandez kennen sich aus Madrid. Der BVB-Star kickte bei Real mit Lucas’ jüngerem Bruder Theo zusammen.

Neben den Hernandez-Brüdern wird auch Ex-BVB-Kollege Paco Alcacer und der belgische Nationalkeeper Thibaut Courtois an dem Fortnite-Turnier teilnehmen.