BVB News

Geht alles ganz schnell? Rashica-Berater kündigt zeitnahe Transfer-Entscheidung an

Milot Rashica
Foto: Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images

Borussia Dortmund wurde in den vergangenen Wochen immer wieder mit Milot Rashica in Verbindung gebracht. Der 23-jährige Kosovare wird beim BVB als möglicher Nachfolger für Jadon Sancho gehandelt. Dessen Berater deutete nun an, dass eine zeitnahe Entscheidung geben wird wo der Profi von Werder Bremen in der kommenden Saison spielen wird.

Milot Rashica wird Werder Bremen am Ende der Saison aller Voraussicht nach verlassen. Der Flügelstürmer möchte den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen. Neben zahlreichen Interessenten aus der Fussball Bundesliga, soll der 23-jährige auch bei dem einen oder anderen europäischen Top-Klub auf dem Zettel stehen.

Rashicas Berater Altin Lala hat sich nun über die Zukunft des Offensivspielers geäußert und dabei verraten, dass in den kommenden 2-3 Wochen bereits eine Entscheidung fallen wird wo dieser in Zukunft spielen wird.

“Hoffentlich spielt er nächste Saison in der Champions League”

Im albanischen Fernsehen in der Sendung “Sporti ne KTV” äußere sich der ehemalige Bundesliga-Profi wie folgt dazu: “Ich glaube, innerhalb von zwei bis drei Wochen werden wir eine Entscheidung treffen und alle werden sie verstehen”. Laut Lala gab es in den vergangenen Wochen zahlreiche Gespräche: “Wir hatten Kontakte zu vielen Vereinen. Hoffentlich hat Milot in der nächsten Saison die Möglichkeit, in der Champions League zu spielen”.

Auch wenn Rashica vertraglich noch bis 2022 an Werder gebunden ist, kann er die Hanseaten aufgrund einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag vorzeitig verlassen. Medienberichten zufolge beläuft sich diese auf 38 Mio. Euro.

In Dortmund wird der kosovarische Nationalspieler als potenzieller Nachfolger für Jadon Sancho gehandelt. Neben dem BVB wurde zuletzt aber auch Klubs wie RB Leipzig, der SSC Neapel und sogar der FC Liverpool gehandelt.