BVB News

Medien: Sancho hat sich mit Manchester United auf einen Wechsel geeinigt!

Jadon Sancho
Foto: Maja Hitij/Bongarts/Getty Images

Verlässt Jadon Sancho Borussia Dortmund kommenden Sommer in Richtung Manchester United? Wie die englische “Sun” berichtet, hat sich der 20-jährige Youngster mit den Red Devils bereits auf einen Wechsel verständigt.

Manchester United wird schon seit geraumer Zeit mit Sancho in Verbindung gebracht und galt Medienberichten zuletzt als Favorit auf eine Verpflichtung kommenden Sommer. Wie die “Sun” exklusiv berichtet, sollen die Red Devils bereits seit Monaten mit dem BVB-Profi verhandeln. Demnach haben sich der Jungstar und United nun auf einen Transfer am Ende der Saison verständigt.

BVB winken mehr als 100 Mio. Euro Ablöse

Nach Informationen der “Sun” gab es in den vergangenen Monaten “geheime Verhandlungen” zwischen Sancho und ManUnited. Dabei hat man sich auf alle wichtigen Punkte bezüglich einer zukünftigen Zusammenarbeit geeinigt: sowohl die Vertragsdauer, das Gehalt, Bonuszahlungen und eine Ausstiegsklausel sollen bereits fixiert sein.

Laut der “Sun” fehlt nur noch eine Einigung zwischen United und dem BVB. Wie das Blatt berichtet ist der englische Rekordmeister bereit knapp 102 Mio. Euro für Sancho auszugeben. Ob man sich in Dortmund mit dieser Summe zufrieden geben wird ist fraglich. Gerüchten zufolge erhofft man sich beim BVB eine Ablöse zwischen 120-130 Mio. Euro. Auch weil der Marktwert des Youngters laut tranfermarkt.de bei 117 Mio. Euro liegt.