Bundesliga

Favre vor dem Auswärtsspiel in Paderborn: “Wir müssen uns auf das nächste Spiel konzentrieren”

Lucien Favre
Foto: imago images

Borussia Dortmund muss am Sonntagabend (18:00 Uhr, live auf Sky) beim SC Paderborn 07 ran. BVB-Coach Lucien Favre möchte die 0:1-Niederlage gegen die Bayern hinter sich lassen und sich auf den Saison-Endspurt fokussieren.

Nach den Bayern ist vor Paderborn. Auch wenn die BVB-Spieler und -Verantwortlichen in den vergangenen Tagen mit der knappen 0:1-Niederlage gegen den FCB haderten, steht bereits das nächste Spiel bevor. Am kommenden Sonntag müssen Lucien Favre und seine Mannschaft auswärts beim Tabellen-Schlusslicht Paderborn ran.

“Wir wollen so weitermachen”

Favre betonte, dass es trotz der Niederlage unter der Woche, wichtig sei an die starken Leistungen der letzten Spiele anzuknüpfen: “Wir wollen so weitermachen wie in der Rückrunde, wie nach dem Corona-Start, so wie gegen Schalke, wie gegen Wolfsburg und auch wie gegen Bayern”.

Für Manager Michael Zorc geht es nun darum den 2. Platz zu verteidigen und nach vorne zu schauen: “Nun müssen wir uns auf das nächste Spiel konzentrieren”.

Mit Blick auf das Personal wird Favre seine Mannschaft auf mindestens zwei Positionen umbauen müssen. Mit Mo Dahoud und Erling Haaland fallen zwei BVB-Spieler aus. Dahoud wird Dortmund sogar für den Rest der Saison aufgrund einer Knieverletzung fehlen. Bei Haaland sind es nur “Knieprobleme”, der Norweger dürfte lediglich das Gastspiel in Paderborn verpassen. Mit Emre Can und Jadon Sancho hat Favre jedoch bereits zwei Alternativen für Sonntag angekündigt.