BVB News

Ter Stegen lockt Götze nach Spanien: “Er passt in die spanische Liga”

Marc-Andre ter Stegen und Mario Götze
Foto: imago images

Mario Götze wird Borussia Dortmund am Ende der Saison verlassen. Die Frage ist nur wohin zieht es den 27-jährigen Offensivspieler? Ex-Nationalmannschaftskollege Marc-Andre ter Stegen würde Götze liebend gerne in der spanischen La Liga sehen.

Mario Götze wurde in den vergangenen Wochen mit unterschiedlichen Vereinen in Verbindung gebracht. Vor allem aus dem Ausland soll das Interesse an dem Weltmeister von 2014 groß sein. In Deutschland hingegen genießt Götze nach seiner schweren Zeit beim BVB keinen allzu guten Ruf mehr. Zumal der offensive Mittelfeldspieler selbst einen Wechsel ins Ausland bevorzugt.

“Ich bin auch gespannt auf seine Entscheidung”

Nicht nur Fans und Medien spekulieren wohin es Götze im Sommer ziehen wird. Ex-Nationalmannschaftskollege Marc-Andre ter Stegen hat sich im Podcast “kicker meets DAZN” zur aktuellen Lage rund um Götze geäußert und dabei betont, dass die spanische La Liga durchaus zu dem Offensivspieler passen würde: “Sicher. Mario ist ein Spieler, der mit dem Ball umgehen kann, der ein Spiel vorantreiben kann, der in die spanische Liga auf jeden Fall passen würde, auf jeden Fall!”

Kontakt zu Götze hat ter Stegen diesbezüglich jedoch nicht: “Für mich ist es nur wichtig zu wissen, dass er die richtige Entscheidung trifft und das hoffe ich wirklich für ihn, dass er glücklich ist und das ist eigentlich das, was ich ihm wünsche. Ich bin auch gespannt auf seine Entscheidung”.

Zuletzt machten Gerüchte die Runde, dass es Götze nach Italien oder Frankreich ziehen könnte. Als ablösefreier Spieler wird der ehemalige deutsche Nationalspieler sicherlich zahlreiche Angebote erhalten, die Frage ist nur ob diese sowohl finanziell als auch sportlich seinen Ansprüchen genügen.