Transfers

Fati statt Sancho? ManUnited schaut sich nach Alternativen um

Ansu Fati und Jadon Sancho
Foto: Foto: David Ramos/Alex Grimm/Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge ist Manchester United auf der Suche nach einer Alternative für Jadon Sancho. Wie die spanische “Sport” berichtet, sollen sich die Red Devils mit Barca-Youngster Ansu Fati beschäftigen.

Lange Zeit galt Jadon Sancho als Transfer-Ziel Nr. 1 von Manchester United für den kommenden Sommer. Spanischen Medienberichten zufolge sollen die Red Devils mittlerweile ein Alternative zu dem BVB-Shootingstar gefunden haben.

ManUnited nimmt Fati ins Visier

Wie die “Sport” erfahren haben will, nimmt der englische Rekordmeister Abstand  von Jadon Sancho und beschäftigt sich mit Barca-Juwel Ansu Fati.

Demnach ist United bereit 100 Mio. Euro für den 17-jährigen Youngster auszugeben. Die Katalanen soll jedoch kein Interesse an einem Verkauf ihres Mega-Talents haben. Fati wird in Barcelona als der designierte Nachfolger von Lionel Messi gehandelt.

Das Barca-Eigengewächs hat in der laufenden Saison 16 Ligaspiele absolviert und dabei 4 Tore und 1 Vorlage erzielt.