Bundesliga

Offiziell! BVB verpflichtet Thomas Meunier

Thomas Meunier
Foto: imago images

Borussia Dortmund hat seinen ersten Sommer-Transfer für die neue Saison unter Dach und Fach gebracht. Wie der BVB am Donnerstag bekannt gab, wechselt Thomas Meunier ablösefrei von Paris Saint-Germain zu den Schwarz-Gelben.

Borussia Dortmund wurde in den vergangenen Monaten immer wieder mit Thomas Meunier in Verbindung gebracht. Seit heute ist der Wechsel nun perfekt. Der BVB hat die Verpflichtung des 28-jährigen Belgiers am Dortmund offiziell bestätigt. Der Rechtsverteidiger hat einen 4-Jahresvertrag in Dortmund unterzeichnet.

Meunier wechselt ablösefrei zum BVB


Meunier stand zuletzt bei Paris Saint-Germain unter Vertrag, verlässt PSG nach auslaufen seines Vertrags ablösefrei in Richtung Dortmund. Sportdirektor Michael Zorc äußerte sich wie folgt zu dem Transfer: “homas Meunier ist ein Spieler, der seine Qualität auf höchstem Niveau unter anderem in der Champions League und in der Nationalmannschaft über einen langen Zeitraum hinweg nachgewiesen hat und uns mit seiner Erfahrung richtig guttun wird”.

Der belgische Nationalspieler freut sich auf den BVB und vor allem die Stimmung im Signal Iduna Park: “Borussia Dortmund spielt genau den Fußball, den ich spielen möchte: aufregend, authentisch und natürlich. Der BVB ist bekannt für seine enthusiastischen Fans, und die Atmosphäre während des Spiels mit Paris im SIGNAL IDUNA PARK hat meine Entscheidung ehrlich gesagt beeinflusst. Ich bin ehrgeizig und möchte wie schon mit Brügge und Paris auch mit Dortmund Titel gewinnen”.

Meunier könnte bei den Schwarz-Gelben die Nachfolge von Achraf Hakimi auf der rechten Abwehrseite einnehmen. Der 21-jährige Marokkaner wird den BVB, nach Ende seiner Leihe, aller Voraussicht nach in Richtung Real Madrid verlassen.