BVB News

“Wir sind in sehr guten Gesprächen” – Reyna steht kurz vor einer Vertragsverlängerung beim BVB

Giovanni Reyna
Foto: imago images

Gute Nachrichten für Borussia Dortmund. Wie Sportdirektor Michael Zorc am Donnerstag bekannt gab arbeitet der BVB derzeit an einer vorzeitigen Vertragsverlängerung mit Top-Talent Giovanni Reyna. Demnach laufen die Gespräche mit dem 17-jährigen Youngster “sehr gut”.

Im Sommer 2019 wechselte Giovanni Reyna von der New York City FC Academy zu Borussia Dortmund. Der US-Amerikaner hat binnen wenigen Monaten den Sprung von der U19 zu den BVB-Profis geschafft und hat dort unter Favre regelmäßige Einsatzzeiten erhalten (14 BL-Spiele, 2 CL-Einsätze).

Vertraglich ist Reyna nur noch bis 2021 an die Schwarz-Gelben gebunden, laut Michael Zorc arbeitet man derzeit aktiv einer Vertragsverlängerung.

“Er hat eine große Zukunft vor sich”

Zorc äußerte sich am Donnerstag wie folgt zu der Zukunft von Reyna: “Lucien und ich sind uns sehr einig, was die Perspektive von Gio angeht. Er hat eine große Zukunft vor sich. Er ist aber noch minderjährig”. Laut dem 57-jährigen sieht es aber gut aus, dass der offensive Mittelfeldspieler bald einen langfristigen Vertrag unterschreiben wird: “Wir sind aber in sehr guten Gesprächen mit ihm, dass wenn er 18 wird auch langfristig beim BVB bleibt. Es ist bislang eine absolute Erfolgsgeschichte und das wollen wir auch fortsetzen.”