BVB News

Zorc bestätigt Favre-Verbleib: “Wir gehen jetzt in dieser Konstellation in die neue Saison”

Michael Zorc und Lucien Favre
Foto: TIMM SCHAMBERGER/AFP/Getty Images

Lucien Favre bleibt auch in der kommenden Saison BVB-Trainer. Sportdirektor Michael Zorc hat dies am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz bestätigt.

In den vergangenen Monaten gab es zahlreiche Gerüchte rund um Lucien Favre und dessen sportliche Zukunft bei Borussia Dortmund. Seit heute herrscht nun Klarheit: Der 62-jährige Schweitzer wird auch in der kommenden Saison beim BVB an der Seitenlinie stehen.

“Wir wollen auch noch einmal angreifen”

Sportdirektor Michael Zorc bestätigte auf der Abschluss-PK vor dem Liga-Finale gegen die TSG Hoffenheim, dass Favre auch in der neuen Saison BVB-Cheftrainer bleibt: “Wir gehen jetzt in dieser Konstellation in die neue Saison, wollen auch noch einmal angreifen. Wir haben eine sehr lange Saison gehabt, die wir jetzt auch abschließen. Wir haben untereinander ein sehr großes Vertrauensverhätnis”. Damit hat der 57-jährige sämtliche Spekulationen über einen möglichen Trainerwechsel beendet.

Wie es langfristig weitergeht ist indes offen. Favre selbst wollte sich über eine mögliche Vertragsverlängerung nicht äußern: “Es ist nicht die Zeit, darüber zu sprechen. Ich habe einen Vertrag bis 2021”.

Zorc hingegen schloss einen Verbleib über den Sommer 2021 hinaus nicht aus: “Wir haben intern ein großes Vertrauensverhältnis und werden die Gespräche zu gegebener Zeit führen”.