BVB News

Bericht: Sassuolo zieht Option und verpflichtet Jeremy Toljan

Jeremy Toljan
Foto: imago images

Aktuellen Medienberichten zufolge wird Jeremy Toljan Borussia Dortmund kommenden Sommer (dauerhaft) verlassen. Wie “SPORT1” berichtet, hat US Sassuolo die Kaufoption für den 25-jährigen Rechtsverteidiger gezogen.

Mit Thomas Meunier hat Borussia Dortmund den ersten Sommer-Neuzugang vergangene Woche unter Dach und Fach gebracht. Berichten zufolge ist nun auch der erste Abgang perfekt: Nach Informationen von “SPORT1” wird Jeremy Toljan fest zum italienischen Erstligisten US Sassuolo wechseln.

BVB kassiert 5 Mio. Euro Ablöse

Der 25-jährige Rechtsverteidiger wechselte vergangenen Sommer auf Leihbasis zu Sassuolo und hat sich dort auf Anhieb zum Stammspieler entwickelt. Wie “SPORT1” berichtet, haben die Italiener die Kaufoption für Toljan nun gezogen und diesen für 5 Mio. Euro fest verpflichtet.

Toljans Berater Ersin Akan äußerte sich wie folgt dazu: “Es gab viele Anfragen für Jerry, nachdem er in Italien so gute Leistungen gezeigt hat. Er fühlt sich in Sassuolo aber sehr wohl und hat sich dort enorm weiterentwickelt. Der Fakt, dass er sich in der Serie A als Verteidiger wöchentlich mit Top-Stürmern messen darf, hat uns zu einem Verbleib bewegt. Wir sind guter Dinge, dass das jetzt schnell über die Bühne geht”.

Neben den knapp 2,5 Mio. Euro Leihgebühr kommt der BVB damit auf eine Summe von 7,5 Mio. Euro für den ehemaligen deutschen Nationalspieler. Toljan wechselte im Sommer 2017 von der TSG Hoffenheim nach Dortmund, konnte sich bei den Schwarz-Gelben jedoch nicht wirklich durchsetzen.