BVB News

Raphael Guerreiro für Jadon Sancho der beste Mitspieler beim BVB

Raphael Guerreiro
Foto: Sebastian Widmann/Getty Images

Bei Borussia Dortmund drehen sich die meisten Schlagzeilen in diesen Tagen um Jadon Sancho. Bleibt der englische Nationalspieler, dessen Vertrag bis 2022 läuft, zumindest noch in der kommenden Saison beim BVB? Oder findet sich ein Verein, der die Dortmunder Ablöseforderung in Höhe von 120 Millionen Euro zu erfüllen bereit ist? Aktuell ist Sancho auf jeden Fall noch Profi beim BVB und hat die vor zwei Wochen begonnene Sommerpause dazu genutzt, um dem vereinseigenen “BVB-TV” seine persönliche Traumelf zu verraten.

Neben Marc-André ter Stegen (FC Barcelona),Virgil van Dijk (FC Liverpool), Sergio Ramos (Real Madrid), Paul Pogba (Manchester United), Kevin De Bruyne (Manchester City), Kylian Mbappé, Neymar (beide Paris St- Germain), Lionel Messi (FC Barcelona) und Robert Lewandowski (FC Bayern München) bot Sancho dabei auch zwei bisherigen Dortmunder Teamkollegen auf, verzichteten aber auf eine eigene Nominierung. Ebenso auf Dortmunder Korsettstangen wie Mats Hummels, Marco Reus oder Erling Haaland.

Großes Lob für Guerreiro

Mit dabei hingegen sind der gerade zu Inter Mailand gewechselte Achraf Hakimi und Raphael Guerreiro. “Unser Zusammenspiel spricht für sich. Wir haben viele Tore gemeinsam erzielt”, hob Sancho in Bezug auf Hakimi das effektive Nebeneinander hervor. Für Guerreiro hat Sancho derweil ein bemerkenswertes Lob parat: “Diese Saison spielte er überragend. Er war für mich der beste Spieler im Team. In jedem Spiel geht er clever mit dem Ball um und spielt sehr intelligent.”

Ob Sancho auch kommende Saison neben dem Portugiesen spielen wird, bleibt nichtsdestotrotz abzuwarten.