BVB News

Jude Bellingham: Über den BVB bereits zur EM?

Jude Bellingham
Foto: imago images

25 Millionen Euro hat Borussia Dortmund für das nächste Juwel aus England ausgegeben. Jude Bellingham (17) kommt von Birmingham City und könnte sich für den BVB als Glücksgriff erweisen. Das prophezeit Birminghams Nachwuchscoach Steven Spooner (59), der Bellingham bereits bei den “Three Lions” ins Spiel bringt.

“Man kann keinen fokussierteren Jungen finden”, so Birminghams Nachwuchstrainer Steve Spooner gegenüber der englischen Zeitung “Sun” über Jude Bellingham. Der 17-Jährige habe ein “grenzenloses Talent”. Spooner ist sich sicher: “Er kann alles erreichen, was er möchte.”

Spooner geht sogar so weit, dass er Bellingham bereits bei der englischen Nationalmannschaft ins Gespräch bringt: “Er hat wunderbares Potenzial, um für sein Land bei einem großen Turnier zu spielen. Wenn es für ihn in Dortmund nach Plan verläuft. Wir haben schließlich die EM und WM vor uns.”

Die Europameisterschaft 2020 wurde auf 2021 verschoben. Gut möglich, dass sich Bellingham auf höchstem Niveau empfehlen kann. “Jede Herausforderung, die er sich bisher stellen musste, hat er bewältigt”, schwärmt Spooner weiter. “Also ist es nicht unwahrscheinlich, dass er in einem Jahr für England bei der Euro aufläuft.”

Bellingham einer wie einst Rooney?

Embed from Getty Images

Jude Bellingham wäre nicht der erste noch sehr junge Engländer, der bei einem großen Turnier für sein Land aufläuft. Steve Spooner vergleicht Bellingham sogar mit Wayne Rooney (34), der als Teenager bereits bei der EM 2004 dabei war. “Sie haben beide eine enorme Reichweite beim Passspiel, Tempowechsel, um Gegner auszuspielen, vorzügliche Balance und die Fähigkeit beidfüßig zu spielen. Beide haben es hinbekommen in so jungen Jahren so großen Druck auszuhalten”, so Spooner.

Bislang spielte Bellingham nur in der zweithöchsten Spielklasse in England. Für Birmingham lief Bellingham in der Championship in 40 Spielen auf. Dabei gelangen ihm vier Tore und drei Assists. Vor dem letzten Spieltag am heutigen Mittwoch ist Birmingham – Stand jetzt – zwar schon gerettet. Wigan Athletic hat jedoch Einspruch gegen den 12-Punkte-Abzug eingelegt. Deshalb kann das Noch-Team von Bellingham theoretisch noch aus der Championship absteigen.