BVB News

Haaland über die Meister-Ambitionen des BVB: “Reden allein genügt nicht”

Erling Haaland
Foto: Frederic Scheidemann/Bongarts/Getty Images

Borussia Dortmund musste sich in der abgelaufenen Bundesliga Saison erneut mit der Vizemeisterschaft zufriedengeben. Während die Verantwortlichen beim BVB für die neue Saison (bis dato) keinerlei Meister-Ambitionen öffentlich geäußert haben, glaubt Erling Haaland daran, dass die Schwarz-Gelben das Potenzial dazu haben die Bayern vom Thron zu stoßen.

Erling Haaland war einer der wenigen BVB-Spieler, die sich nach dem Ende der vergangenen Saison unzufrieden mit der Vizemeisterschaft gezeigt haben. Der 20-jährige Stürmer ist ehrgeizig und möchte Titel gewinnen. Obwohl die Bayern die Bundesliga seit fast einem Jahrzehnt dominieren, glaubt Haaland daran, dass Dortmund in der Lage ist den Serienmeister zu stoppen.

“Wir müssen unsere gute Entwicklung der Rückrunde fortsetzen”

Im Gespräch mit der “Sport BILD” äußerte sich Haaland wie folgt zu den Meister-Ambitionen des BVB: “Ja, die haben wir – aber Bayern München hat sie auch. Wir haben vergangene Saison 69 Punkte geholt, das ist nicht schlecht, wird aber aller Voraussicht nach auch in der kommenden Saison nicht für ganz oben reichen”.

Laut Haaland liegt die Wahrheit aber einzig und allein auf dem Platz: “Wir haben auch die Qualität, um Meister zu werden, aber reden allein genügt nicht. Wir müssen unsere insgesamt gute Entwicklung der Rückrunde fortsetzen und wollen nächstes Jahr noch erfolgreicher spielen”.