BVB News

Verstärkung für die Zweite: BVB holt Union-Talent Maloney

BVB
Foto: Michael715 / Shutterstock.com

Borussia Dortmund hat ein Talent für die U 23 geholt: Lennard Maloney (20) kommt vom 1. FC Union Berlin. Das Eigengewächs der Unioner war zuletzt an den Chemnitzer FC in die 3. Liga ausgeliehen. In Dortmund unterschrieb der 20-Jährige einen Zweijahresvertrag.



“Lennard hat uns im Testspiel und auch in den Trainingseinheiten voll überzeugt”, so Ingo Preuß (62), Sportlicher Leiter von Borussia Dortmund II in einer Pressemitteilung. “Er selbst freut sich riesig auf seine neue Aufgabe.” Maloney war zuvor Trainingsgast und wurde nun fest verpflichtet.

Maloney war seit 2012 beim 1. FC Union Berlin aktiv. Für die erste Mannschaft kam er nur ein Mal in der 2. Bundesliga zum Einsatz (1. April 2018, 1:2 gegen Greuther Fürth). Der Deutsch-Amerikaner kam hauptsächlich in Unions U 17 und U 19 zum Einsatz. Für ein halbes Jahr war der Innenverteidiger zuletzt an den Chemnitzer FC in die 3. Liga verliehen und stieg mit den Sachsen in die viertklassige Regionalliga ab. Der 20-Jährige kam in acht Ligaspielen zum Einsatz. Stammspieler war Maloney allerdings nicht. Er stand insgesamt lediglich 344 Minuten auf dem Platz.

Mit Maloney in die Kitzbüheler Alpen

Embed from Getty Images

Lennard Maloney ist mittlerweile Jugendnationalspieler der USA. 2018 bestritt er ein Freundschaftsspiel mit der U 20 der USA gegen Jamaika (3:1). Zuvor wurde Maloney zwei Mal in der deutschen U 18 und ein Mal in der deutschen U 19-Auswahl eingesetzt.

Am heutigen Samstag reist der Neu-Dortmunder mit seinen Mitspielern in das Trainingslager in die Kitzbüheler Alpen. Die neue Regionalliga-Saison mit der zweiten Mannschaft des BVB startet am 5. September 2020, wenn das Team bei Alemannia Aachen gastiert.

Die vergangene Saison in der Regionalliga West wurde aufgrund der Corona-Pandemie nach dem 25. Spieltag abgebrochen. Borussia Dortmund II beendete die Spielzeit auf dem siebten Tabellenplatz.