BVB News

Mit erst 17 Jahren: Bellingham in Englands U21

Jude Bellingham
Foto: imago images

Dortmunds Neuzugang Jude Bellingham (17) hat weiterhin ein großes Pensum. Nach der erst kürzlich beendeten Championship-Saison mit Birmingham City stieg er direkt in das Mannschaftstraining seines neuen Klubs ein. Nun verpasst er Teile der Vorbereitung, da er erstmals für Englands U21-Nationalteam nominiert ist.

Ob diese Nachricht den Verantwortlichen von Borussia Dortmund gefallen hat? Der englische Fußballverband hat das Aufgebot für die kommenden U21-Spiele bekannt gegeben. Mit dabei: Jude Bellingham, Neuzugang des BVB, der von Birmingham City gekommen war.

23 Spieler zählt der Kader der englischen U21-Nationalmannschaft für die EM-Qualifikationspartien auswärts gegen Kosovo (4. September) und Österreich (8. September 2020). Im Aufgebot befinden sich einige Profis, die bereits als kommende Superstars gehandelt werden – darunter auch Reiss Nelson (FC Arsenal London, ehemals TSG Hoffenheim 1899), Max Aarons (Norwich City oder Callum Hudson-Odoi (FC Chelsea).

Jude Bellingham ist mit nur 17 Jahren nun erstmals für die englische U21 berufen worden. Zuvor absolvierte er insgesamt 22 Auswahlspiele für die U15, U16 und U17. Dabei gelangen ihm sechs Tore. Bei Birmingham war das Mittelfeldtalent in der abgelaufenen Saison Stammspieler. Nun möchte sich Bellingham beim BVB durchsetzen. Einen Teil der Vorbereitung wird er aufgrund der Länderspiel-Reisen aber verpassen.

Bellingham, Nelson oder Hudson-Odoi – das ist Englands U21-Kader

Embed from Getty Images

Neben Jude Bellingham befinden sich weitere höchst interessante Spieler in der englischen U21-Nationalmannschaft. Das Reservoir an Talenten scheint beim Weltmeister von 1966 derzeit schier unerschöpflich.

Das englische U21-Aufgebot:
Brandon Austin (Tottenham Hotspur), Josef Bursik (Doncaster Rovers), Aaron Ramsdale (Sheffield United), Max Aarons (Norwich City), Jude Bellingham (Borussia Dortmund), Rhian Brewster (FC Liverpool), Todd Cantwell (Norwich City), Josh Dasilva (FC Brentford), Tom Davies (FC Everton), Ebere Eze (Queens Park Rangers), Conor Gallagher (FC Chelsea), Ben Godfrey (Norwich City), Marc Guehi (FC Chelsea), Callum Hudson-Odoi (FC Chelsea), Reece James (FC Chelsea), James Justin (Leicester City), Lloyd Kelly (AFC Bournemouth), Reiss Nelson (FC Arsenal London), Eddie Nketiah (FC Arsenal London), Jonathan Panzo (AS Monaco), Bukayo Saka (FC Arsenal London), Ryan Sessegnon (Tottenham Hotspur), Oliver Skipp (Norwich City)