DFB-Pokal

Traum-Comeback: Reus stellt neuen Torrekord im DFB-Pokal auf

Marco Reus
Foto: Lars Baron/Getty Images

Marco Reus hat ein gelungenes Comeback beim BVB hingelegt und nach sieben Monaten Verletzungspause auf Anhieb wieder getroffen. Mit seinem Tor beim gestrigen 5:0-Erfolg gegen den MSV Duisburg hat der 31-jährige zudem einen neuen Rekord im DFB-Pokal aufgestellt.

Reus wurde in der 57. Minute eingewechselt und brauchte nur drei Sekunden um die Dortmunder Führung auf 5:0 auszubauen. Damit hat der 31-jährige Angreifer das schnellste Joker-Tor in der Geschichte des DFB-Pokals aufgestellt.

Laut dem DFB hielt Anthony Modeste bis dahin die Bestmarke für das schnellste Joker-Tor. Der Franzose traf 2014 für die Hoffenheim beim 5:1 gegen den FSV Frankfurt nach zwölf Sekunden.