Bundesliga

11.500 Fans gegen Freiburg: BVB stellt neuen “Corona-Rekord” auf

BVB Fans
Foto: Dean Mouhtaropoulos/Getty Images

Borussia Dortmund hat für das morgigen Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Freiburg alle 11.500 Tickets verkauft und sorgt damit für einen neuen “Corona-Rekord” im deutschen Oberhaus.

Zum Bundesliga-Auftakt gegen Borussia M’Gladbach waren 10.000 Fans im Signal Iduna Park. Für das morgige Heimspiel gegen Freiburg erwartet der BVB 11.500 Zuschauer, wie der Klub heute bekannt gab.

Stadt Dortmund erlaubt mehr Fans

Ursprünglich hatten die Verantwortlichen erneut mit 10.000 Fans gerechnet, doch Stadt Dortmund hat die kurzfristig 1.500 weitere Plätze freigegeben.

Mit 11.500 Zuschauern werden die Schwarz-Gelben damit ausverkauft sein und einen neuen “Corona-Rekord” aufstellen. Die bisherige Bestmarke liegt bei 10.383 Fans, aufgestellt bei der Begegnung zwischen Borussia Mönchengladbach und Union Berlin vor einer Woche.