BVB News

Nach Haaland: Real nimmt auch Reyna ins Visier

Giovanni Reyna
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Real Madrid ein Auge auf Erling Haaland von Borussia Dortmund geworfen hat. Spanischen Medienberichten zufolge ist der Norweger jedoch nicht der einzige BVB-Youngster, den die Königlichen auf dem Radar haben. 



Nachdem sich Real in der vergangenen Transferperiode “dezent” zurückgehalten hat und keinen einzigen neuen Spieler verpflichtet hat, werden die Spanier im Sommer 2021 wohl richtig zuschlagen auf dem Transfermarkt. Aktuellen Medienberichten zufolge sucht man derzeit intensiv einen neuen Star-Stürmer. Neben Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain soll auch Erling Haaland eine Option für die Königlichen sein. Neben Haaland hat Real aber auch ein weiteres BVB-Talent auf dem Radar.

Reyna weckt Begehrlichkeiten bei Real

Nach Informationen der spanischen “Marca” beobachtet Real die Entwicklung von Top-Talent Giovanni Reyna ganz genau. Der 17-jährige Offensivspieler hat mit einem Tor und vier Vorlagen in drei Bundesliga-Spielen einen starken Auftakt in die neue Saison hingelegt.

Auch die Tatsache, dass der US-Amerikaner vertraglich nur bis zum Sommer 2021 an den BVB gebunden ist, soll Begehrlichkeiten bei Real geweckt haben. In Dortmund hingegen hofft man auf eine langfristige Vertragsverlängerung mit Reyna. Gerüchten zufolge befinden sich die Schwarz-Gelben bereits in konkreten Gesprächen mit dem Youngster.