Transfers

Trotz anhaltender Wechselgerüchte: Erling Haaland plant seine Zukunft beim BVB

Erling Haaland
Foto: imago images

Mit dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2, der noch einmal Hoffnung auf zumindest einen Punkt zum Auftakt der Champions League machte, hat Erling Haaland am gestrigen Mittwoch seine Torjägerqualitäten auch auf höchster Ebene wieder unter Beweis gestellt. Die 1:3-Niederlage von Borussia Dortmund bei Lazio Rom konnte der Angreifer damit zwar nicht verhindern, verbucht nun aber in neun Einsätzen in der Königsklasse bemerkenswerte elf Treffer.

Dass angesichts dieser Quote automatisch die ganz großen der Branche aufmerksam geworden sind, überrascht nicht. Obwohl Haaland erst vor einem knappen Jahr von Red Bull Salzburg nach Dortmund gewechselt ist und noch einen Vertrag bis 2024 besitzt, ranken sich Gerüchte um ein Interesse von Real Madrid und Manchester United an einem baldigen Transfer.

Zeitnaher Wechsel auf keiner Agenda

Für einen Abschied aus Dortmund schon in einer der nächsten Transferperiode spricht aber nicht nur laut einem Bericht der “Sport Bild” wenig. Haaland selbst fühlt sich in Dortmund sehr wohl und sieht sich selbst noch nicht auf Augenhöhe mit den absoluten Top-Stürmern wie Robert Lewandowski oder Karim Benzema. Zu einem der großen Klubs will der Norweger indes erst dann wechseln, wenn auch dort ein Stammplatz sicher wäre und kein Aufenthalt auf der Ersatzbank drohen würde.

Vater Alf-Inge Haaland und Berater Mino Raiola haben Dortmund bewusst als Zwischenschritt mitausgewählt und sehen beim BVB weiterhin die ideale Station für die Entwicklung auf absolutes Top-Niveau, während die Dortmunder Verantwortlichen ohnehin keine Veranlassung sehen, ihr Sturmjuwel schnell wieder abzugeben. Folglich ist im Moment keine der wesentlichen drei Parteien darauf aus, dass Haaland zeitnah wechselt. Wohl mindestens bis Sommer 2022 wird man in Dortmund noch Freude am Sturmtank haben. Dann soll dem Vernehmen nach eine Ausstiegsklausel in Kraft treten, was freilich auch nicht gleichbedeutend mit einem Wechsel wäre.