BVB News

“Müssen endlich mehr herausholen” – Haaland ist genervt von der Pleitenserie gegen die Bayern

Erling Haaland
Foto: MARTIN MEISSNER/POOL/AFP via Getty Images

Auch drei Tage nach der Niederlage gegen den FC Bayern scheinen die BVB-Spieler die knappen Pleite gegen die Münchner noch nicht ganz verdaut zu haben. Stürmer Erling Haaland zeigte sich genervt von der Heimniederlage, hat jedoch ein klares Ziel wie es bis zum Ende des Jahres in Dortmund weitergehen soll.



Zwei Tore und eine Vorlage hat Erling Haaland bis dato in drei Spielen gegen den FC Bayern bis dato vorzuweisen, eine ganz ordentliche Bilanz. Gewonnen hat der 20-jährige Angreifer bis dato aber noch kein Spiel gegen die Münchner und genau dieser Umstand ärgert den ehrgeizigen Norweger.

“Jedes Spiel bis Weihnachten gewinnen!”

Gegenüber den “Ruhr Nachrichten” zeigte sich Haaland genervt von der Pleitenserie der Schwarz-Gelben: “Wir müssen endlich mehr aus den Spielen gegen München herausholen. Wir müssen noch härter an uns arbeiten, um dieses letzte Prozent aus dem Team herauszuholen, um so gut zu werden wie sie”. Aufgeben möchte der Torjäger jedoch keinesfalls und gibt die Marschroute für die kommenden Wochen vor: “Nun müssen wir jedes Spiel bis Weihnachten gewinnen!”.

Nach der Länderspielpause geht es für den BVB mit dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC weiter. Nach sieben absolvierten Spieltagen in der Bundesliga liegt Borussia Dortmund als Tabellendritter drei Punkte hinter Tabellenführer Bayern. Zudem hat RB Leipzig derzeit einen Zähler mehr auf dem Konto als die Schwarz-Gelben.