BVB News

Watzke zeigt sich optimistisch: “Der Fußball wird wieder zur Normalität zurückkehren”

Hans-Joachim Watzke
Foto: Thomas Lohnes/Getty Images

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat sich mit Blick auf die aktuelle Lage rund um die anhaltenden Coronavirus-Pandemie zuversichtlich gezeigt. Auf der Jahreshauptversammlung des BVB betont Watzke, dass der Fußball bald wieder zur Normalität zurückkehren wird.

Die positiven Meldungen in Sachen Corona-Impfstoffen machen nicht nur den Politikern, Experten und Menschen in Deutschland Hoffnung, sondern auch den Verantwortlichen in der Fußball Bundesliga. Hans-Joachim Watzke geht davon aus, dass die Liga in absehbarer Zeit wieder “normal ausgetragen” wird: “Wenn wir die ersten Gruppen impfen können, wie die Angestellten aus dem medizinischen Bereich und die älteren Mitmenschen, wird der Fußball wieder zur Normalität zurückkehren”, betonte dieser auf der heutigen Jahreshauptversammlung des BVB.

“Wir werden wieder vor ausverkauftem Haus spielen”

Der 61-jährige hofft zudem auf eine schnelle Rückkehr der Fans in die Stadien: “Es ist kein Selbstläufer, dass alle Fans ins Stadion zurückkehren. Wir müssen um Akzeptanz kämpfen, Gespräche führen, auch schauen, was der Fußball falsch gemacht hat. Ich bin aber sehr sicher, dass der BVB wieder vor ausverkauftem Hause spielen wird”.

Zudem ist Watzke zuversichtlich, dass der BVB bald auch wieder in wirtschaftlicher Hinsicht Erfolgserlebnisse verbuchen wird: “Ich glaube, wir finden zu einer größeren wirtschaftlichen Stärke als vor Corona und stehen vor einer großen sportlichen Zukunft”.