BVB News

Die schnellsten Spieler der Bundesliga: Wamangituka rennt allen davon, Haaland in den Top 3

Erling Haaland
Foto: Friedemann Vogel - Pool/Getty Images

Erling Haaland präsentierte sich in der neuen Bundesliga-Saison nicht nur treffsicher, der 20-jährige BVB-Stürmer gehört auch zu den schnellsten seiner Zunft. Dennoch musste sich der Norweger in der laufenden Saison zwei anderen Spielern geschlagen geben.

Sky hat ein Ranking der zehn schnellsten Spieler in der laufenden Bundesliga-Saison erstellt und Dortmund-Angreifer Erling Haaland landete dabei auf dem dritten Rang. Der Norweger beeindruckte am vergangenen Samstag gegen Hertha BSC nicht nur mit einem Viererpack, sondern wurde auch mit 34,4 km/h Maximaltempo geblitzt. Damit hat der 20-jährige nur ganz knapp seinen persönlichen Saison-Rekord von 35,2 km/h verpasst.

Wamangituka ist der Schnellste

Angeführt wird das Ranking von Stuttgarts Silas Wamangituka. Der Stürmer kam in dieser Saison auf eine Top-Speed von 35,4 km/h und war damit der schnellste Bundesliga-Spieler in der laufenden Spielzeit. Ganz knapp dahinter liegt Dayot Upamecano (RB Leipzig), der auf ein Maximaltempo von 35,3 km/h kommt. Sheraldo Becker teilt sich mit Haaland Rang 3, auch der Union-Profi kommt auf 35,2 km/h.

Die schnellsten Spieler der Bundesliga: Die Top 10 in der Übersicht

  1. Silas Wamangituka: 35,4 km/h
  2. Dayot Upamecano: 35,3 km/h
  3. Erling Haaland: 35,2 km/h
  4. Sheraldo Becker: 35,2 km/h
  5. Roberto Massimo: 35,1 km/h
  6. Justin Kluivert: 35,2 km/h
  7. Alphonso Davies: 35,0 km/h
  8. Moussa Diaby: 35,0 km/h
  9. Christian Günter: 34,9 km/h
  10. Leon Bailey: 34,9 km/h