BVB News

Champions League Achtelfinale: Das ist der Gegner des BVB

Champions League Auslosung
Foto: Harold Cunningham/Getty Images

Heute ist in Nyon in der Schweiz das Achtelfinale in der UEFA Champions League ausgelost worden. Borussia Dortmund trifft in der Runde der letzten 16 auf den FC Sevilla aus Spanien. Dabei hätte es den BVB durchaus schwerer treffen können.

Ausgerechnet der ehemalige BVB-Stürmer Stéphanie Chapuisat (51) hat den nächsten Gegner der Borussia im Achtelfinale der UEFA Champions League bestimmt. Als Ehrengast loste er den FC Sevilla als Achtelfinalgegner des BVB.

Die Dortmunder spielten in ihrer Historie erst zwei Mal gegen die Andalusier. In der Gruppenphase 2010/11 in der UEFA Europa League traf man aufeinander. Sevilla gewann in Dortmund 1:0 (Torschütze: Cigarini). In Sevilla spielte man 2:2 (Torschützen: Kagawa, Subotic – Romaric, Kanouté).

Borussia Mönchengladbach trifft bei der erstmaligen Qualifikation für das Achtelfinale der “Königsklasse” auf Pep Guardiolas Manchester City und ist in der Runde der letzten 16 klarer Außenseiter. Trainer Marco Rose (44) gilt beim BVB als heißer Nachfolgekandidat des entlassenen Lucien Favre (63) für nächste Saison.

Der FC Bayern München hat erneut großes Losglück und trifft im Achtelfinale auf Lazio Rom, die in der Gruppenphase hinter dem BVB auf Rang zwei landete.

Diego Simeones Atletico Madrid empfängt in der Runde der letzten 16 den FC Chelsea mit Timo Werner (24), Kai Havertz (21) oder Antonio Rüdiger (27).

Messi gegen Neymar bereits im Achtelfinale

Embed from Getty Images

RB Leipzig darf sich im Achtelfinale auf den FC Liverpool freuen. Das Team von Trainer Jürgen Klopp (53) hat im Jahr 2019 die Champions League gewonnen und zählt erneut zum Favoritenkreis.

Der FC Porto trifft auf Juventus Turin und Superstar Cristiano Ronaldo (35). In der Serie A schwächelte Juve bereits mehrfach, in der “Königsklasse” gewann das Team von Trainer Andrea Pirlo (41) die Gruppe souverän vor dem FC Barcelona.

Auch auf ein Gigantenduell dürfen sich die Fußballfans freuen, wenn der FC Barcelona und Paris Saint-Germain aufeinandertreffen. Dabei kommt es auch zum Duell der beiden Freunde Lionel Messi (33) und Neymar (28).

Außerdem trifft Atalanta Bergamo auf Rekordsieger Real Madrid und ist sicherlich klarer Außenseiter. Real hatte sich durch ein 2:0 am letzten Spieltag der Gruppenphase gegen Borussia Mönchengladbach als Gruppensieger durchgesetzt.

Die Achtelfinale-Hinspiele sind ab Mitte Februar 2021 angesetzt. Die Rückspiele steigen im März. Viertel- und Halbfinals werden am 19. März 2021 ausgelost. Am 29. Mai 2021 findet das Endspiel im türkischen Istanbul statt.