Champions League

Machbare Aufgabe für Dortmund: BVB trifft im CL-Achtelfinale auf den FC Sevilla

FC Sevilla
Foto: VALERY HACHE/AFP via Getty Images

Borussia Dortmund trifft im CL-Achtelfinale auf den FC Sevilla, dies ergab die heutige Auslosung im Schweizer Nyon. Der BVB wird das Hinspiel Mitte Februar 2021 zunächst in Sevilla absolvieren. Das Rückspiel im Signal Iduna Park findet im März statt.

Nach dem Gruppensieg in der Vorrundenphase der UEFA Champions League trifft der BVB in der Runde der letzten 16 auf den FC Sevilla. Auch wenn die Spanier sicherlich ein unangenehmer Gegner sind, dürften die Verantwortlichen in Dortmund durchaus zufrieden sein mit dem Los.

Sevilla hat die Nase vorne im direkten Vergleich

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Dortmund und Sevilla im Europapokal gegenüberstehen. 2010 stand man sich bereits in der Europa League gegenüber. In der Gruppenphase spielte man 2:2-Unentschieden in Sevilla, in Dortmund verloren die Schwarz-Gelben mit 0:1. Damit haben die Andalusier die Nase vorne im direkten Vergleich.

Das Hinspiel findet am 16./17. oder 23./24. Februar statt, die Rückspiele sind für den 9./10. oder 16./17. März 2021 im Signal Iduna Park vorgesehen. Die genauen Termine wird die UEFA im Laufe des Tages bekanntgeben.

Alle Achtelfinal-Paarungen in der Übersicht:

  • Borussia Mönchengladbach – Manchester City
  • Lazio Rom – FC Bayern
  • Atlético Madrid – FC Chelsea
  • RB Leipzig – FC Liverpool
  • FC Porto – Juventus Turin
  • FC Barcelona – Paris Saint-Germain
  • FC Sevilla – Borussia Dortmund
  • Atalanta Bergamo – Real Madrid