BVB News

Sonderlob für Delaney: “Er ist wichtig für die Stabilität der Mannschaft”

Thoma Delaney
Foto: LEON KUEGELER/POOL/AFP via Getty Images

Mit seinem Ausgleichstreffer gegen den FC Augsburg leitete Thomas Delaney die Wende am vergangenen Samstag ein. Der Däne gehört nicht nur aufgrund seines Treffers zu den besten BVB-Akteuren auf dem Platz, sondern auch, weil er das Dortmunder-Spiel deutlich mehr Stabilität verliehen hat. Von BVB-Coach Edin Terzic gab es dafür nun ein Sonderlob.

Delaney hat keine einfache Hinrunde beim BVB absolviert. Der 29-jährige pendelte immer wieder zwischen Ersatzbank und Startelf und wird zudem immer wieder als “sicherer Verkaufskandidat” in Dortmund ins Gespräch gebracht. Gegen den FC Augsburg hat der Mittelfeldspieler jedoch eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig er für den BVB sein kann. Nicht nur Fans, Medien und Experten waren von der Leistung angetan, auch sein Coach Edin Terzic war vollends zufrieden.

“Thomas war ein wichtiger Faktor”

Der 38-jährige äußerte sich am Montag wie folgt zu Delaney und dessen Auftritt am vergangenen Samstag beim 3:1-Erfolg gegen den FCA: “Thomas ist wichtig für die Stabilität der Mannschaft. Ein Sechser soll die eigene Mannschaft stabilisieren und den Gegner destabilisieren. Das hat Thomas gut gemacht. Auch, weil wir es als Team geschafft haben, die Abstände klein zu halten. Und wir haben uns im Positionsspiel gegen Augsburg sehr verbessert. Thomas war dabei ein wichtiger Faktor”.

Delaney rückte für Emre Can in die Dortmunder Startelf und dürfte auch morgen Abend im Pokal-Achtelfinale gegen Paderborn erneut den Vorzug im defensiven Mittelfeld erhalten.

Weitere BVB News und Storys gibt es auf bvbwld.de