Transfers

Auch Bartlomiej Dragowski ein Kandidat für das Tor? – Gerüchte um Kontakte zum Fiorentina-Schlussmann

Bartlomiej Dragowski
Foto: imago images

Wie beim 3:1-Erfolg gegen den FC Augsburg und beim mühsamen 3:2-Sieg im DFB-Pokal nach Verlängerung gegen den SC Paderborn wird auch am Samstag beim Gastspiel beim SC Freiburg Marwin Hitz das Tor von Borussia Dortmund hüten. Eine Woche später könnte es im Vorfeld des Heimspiels gegen die TSG 1899 Hoffenheim dann spannend werden, wenn der aktuell wegen einer Schulterverletzung pausierende Roman Bürki wieder zur Verfügung stehen könnte.



Nicht ausgeschlossen ist nach wackligen Leistungen Bürkis, dass auch nach dessen Genesung Hitz im Tor bleibt. Eine Entscheidung für Hitz wäre in jedem Fall brisant und wohl auch ein klares Signal für die Zukunft, soll der BVB doch laut einem Bericht der “Bild” bereits eine neue Nummer eins suchen. Während Hitz nach Informationen der “Sport Bild” andere Angebote prüfen will und vor zeitnah geplanten Gesprächen über eine Verlängerung unklar ist, ob der 33-Jährige überhaupt bleiben möchte, ist Bürki zwar noch bis 2023 gebunden, aber nicht zwingend als Stammkeeper vorgesehen.

In jungen Jahren schon reichlich Erfahrung

Nachdem “Bild” mit Peter Gulacsi (RB Leipzig), Odysseas Vlachodimos (Benfica Lissabon) und Andre Onana (Ajax Amsterdam) bereits erste Kandidaten genannt hat, die die Dortmunder Verantwortlichen im Blick haben sollen, berichtet das Portal “fussballtransfers.com” nun auch von Kontakten zu Bartlomiej Dragowski vom AC Florenz, der trotz seiner erst 23 Jahre bereits auf 72 Einsätze in der Serie A und 64 Erstliga-Spiele in Polen zurückblicken kann.

Dragowski gilt als einer der besten Torhüter der Serie A und debütierte im Oktober auch in der polnischen A-Nationalmannschaft. Angesichts seines Alters ist der 1,91 Meter große Keeper auch noch entwicklungsfähig, wäre allerdings aufgrund eines noch bis 2023 laufenden Vertrages im kommenden Sommer aber ähnlich wie Gulacsi, Vlachodimos und Onana sicherlich auch nicht ganz billig zu haben.